Was passiert wenn man Kalk schluckt oder eine Lauge trinkt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Wer Lauge trinkt bekommt sofort einen Brechreiz/Würgereiz/Magenschmerzen und Spasmen

Eine Laugenvergiftung kann man im Frühstadium noch relativ gut behandeln mit BorSÄURE und FettSÄUREN.

Die Reaktion von Kalk mit Säure kenne ich nicht, aber wie stark ist die Magensäure? Umso heftiger dürfte dann eine Reaktion ausfallen, die aber auch nicht stärker abläuft wenn mehr Kalkstaub reingeschüttet wird. Es gibt eine Sättigungsgrenze.

Ungefähr 1 N, also sehr stark.

0
@Barnold

Ich würd den Chemie Prof oder Lehrer mal fragen wie viel Energie bei dieser Reaktion freigesetzt wird, ich weiß hier leider nicht mehr weiter.

0
@Mirkinator

Danke, für die ausführliche Antwort.

Also ist es unmöglich die Magensäure mittels einer Lauge zu neutralisieren......

Und beim Kalk kommt es nicht auf die Menge an sondern bei der Säure auf die Konzentration bzw. Stärke?

0
@Buggie95

Naja, irgendwann ist die Reaktion abgelaufen und es stellt sich ein Gleichgewicht ein, da kann man dann so viel vom Edukt nachschütten wie man will, aber solange nicht zwei Komponenten in ausreichender Menge zugeführt werden, gibt es keine weitere Reaktion.

Theoretisch müsste die Konzentration der Magensäure auch abnehmen und der PH-Wert Richtung neutral gehen, wenn man Wasser trinkt. Somit würde die Säure ja verdünnt werden und der PH-Wert sinkt auch, aber niemals auf 7.

Die Magensäure kann man vielleicht für einen kurzen Moment neutralisieren, aber solange etwas unverdaut im Magen ist, wird immer Magensäure nachproduziert. Praktisch ist die Neutralisation von Magensäure also nur für einen kurzen Moment möglich.

Bitte keine Experimente mit Chemikalien am Körper ausprobieren. Das wäre eigentlich ein gutes Referatsthema ;)

mfg

0

Wenn du so viel Lauge trinkst, dass die Magensäure neutralisiert wird, hast du dir vermutlich Mund und Speiseröhre so stark verätzt, dass es dir völlig egal wäre, was in deinem Magen passiert.

Du kannst natürlich die Salzsäure in deinem Magen neutralisieren - ist ja wie bei einem Becherglas mit Salzsäure.. Lauge rein und neutralisieren. Bezüglich der Schäden haben hier einige bereits was gecshrieben also ab zum Nächsten:

Kalk ist CaCO3 -->

HCl + CaCO3 --> CaCl2 + CO2 + H2O

Folglich wirds in deinem Magen stark schäumen und gleichzeitig wird auch da HCl neutralisiert

Bedenke: Soweit ich weiss ist in handelsüblicher Kreide kein Kalk mehr drin

:)

Was möchtest Du wissen?