Was passiert wenn man jeden Tag Wasser aus einer Plastikflasche trinkt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es passiert nicht, denn eine Plastik Flasche ist aus Plastik gemacht(Fest) und Wasser ist Flüssig, Plastik kann sich nicht mit Wasser vermischen nur unter der Bedingung, dass du die Flasche in einem sehr Warmen Bereich tust, da kann es tödlich sein.

die Flasche wird geleert und ansonsten längerfristig nimmt man chemische Stoffe auf, die im Plastik enthalten sind

Gegenfrage! Was passiert, wenn Du es nicht aus der Plastikflasche trinkst, aber alle anderen Lebensmittel trotzdem in Plastik verpackt sind? Lebensmittel ohne Plastik ist heutzutage fast unmöglich oder Du musst vieles selbst herstellen.

Ich besorg mir einfach Lebensmittel von Bauern und ich kann viele Lebensmittel auch im Garten züchten und ich trinke dann Wasser aus Glasflaschen

1
@MomoIT999

Ja, mach das "einfach" mal.

Hast Du einen Garten bei Dir im Ghetto ? Du solltest erst mal das Problem lösen, bevor Du im August die jungen Steakpflänzchen setzt.

0

Dann musst Du unter Umständen häufiger zur Toilette ....

Nichts das machen Millionen Menschen weltweit.

Die Flasche wird irgendwann leer sein.

Nichts. Aber wenn du kein Wasser trinkst, verdurstest du.

Gibt auch Wasser aus Glasflächen, von sauberen Quellen oder aus dem Wasserhahn. Ohne Plastik geht es bei Wasser sehr gut.

0

Nichts, PET Flaschen gelt nach Stand von Wissenschaft und Technik als unbedenklich.

Du trinkst Weichmacher aus dem Plastik ... das schmutzige Geheimnis der Plaste-Industrie ...

Ich kann es bald nicht mehr lesen, den Quatsch mit den Weichmachern...

0

An sich passier nix, zumindest nicht so das du es merkst. Aber bei jedem trinken kommt ein bisschen Plastik in deinen Magen, das ist aber auch so wenn du Fisch ist zB.

Das Plastik scheidet man aber wieder aus

0

Probier es einfach....aber warum?

Was möchtest Du wissen?