was passiert wenn man in voller geschwindigkeit in den rückwärtsgang schaltet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du legst eine filmreife Vollbremsung hin. Danach würde ich erst mal eine Werkstatt aufsuchen, sofern es nach der Aktion nicht ohnehin schon erforderlich ist

Ja, da gibt es Sperren die das verhindern. Wenn Du die Sperre trotzdem mit viel Kraft überwindest (geht nur bei manchen Autos & Motorrädern), zerlegt sich das Getriebe mit ergreifenden Geräuschen. Eine Weiterfahrt, egal ob vorwärts oder rückwärts, ist dann nicht mehr möglich. Sitzt Du auf einem Motorrad, ist außerdem ein unfreiwilliges Absteigen wahrscheinlich, das auch Schäden an Deiner körperlichen Integrität verursachen kann. In anderen Worten: Du kannst Dir das Genick brechen.

Es wird sehr schwierig überhaupt den Rückwärtsgang reinzubekommen, und wenn dus dann schaffst dann kannst du dein Getriebe wechseln.

verschalten geht sicher nicht. bei den meisten autos muss man dafür zum Beispiel die Gangschaltung eindrücken (VW) oder erst an einem Ring ziehen (Opel) oder kraftvoll nach links ziehen (BMW) damit der Rückwärtsgang überhaupt schaltbar ist

Was möchtest Du wissen?