Was passiert wenn man IMMER ein Attest hat, aber bis jetzt öfter bei Klausuren fehlt, und das besonders in einem Fach?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Lässt er dich nicht die anderen sachen nachschreiben?
Ich weiß nicht wie das bei attesten ist, aber du kannst auch, bevor er was schlimmes macht (z.b. dir ne schlechte note geben, was durchaus möglich ist), ihn von selbst ansprechen und nach ner ausgleichsarbeit wie z.b. einem vortrag fragen. Da kann man gut punkten, vorallem wenn DU ihn ansprichst, und er sich nicht die mühe machen muss :)

Hoffentlich ist das ne hilfe :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann der Lehrer sich seinen Teil denken aber einen sche*ßdreck tun :D Attest ist Attest und Basta ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du wegen deiner psyche oder einer krankheit nicht kommen kannst kann er an sich nichts machen,er kann dich nachschreiben lassen,mit deinen eltern reden oder dich ein referat halten lassen,sowas halt mehr aber nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Attest von einem Arzt bedeutet nicht, dass du wirklich krank bist. Viele Lehrer zweifeln heute daran, da manche Ärzte die Dinger verteilen wie Werbeflyer.

Sie können von dir verlangen, einen Schularzt/Amtsarzt aufzusuchen und ein ärztliches Gutachten einfordern. Du wirst nicht von der Schule geworfen. So schnell passiert das nicht. Nur, du schadest dir damit selber. Zum einen ist es zeitaufwendig und nervig. 

Außerdem ist eine nicht-bestandene Klausur nicht das Ende der Welt. Und wenn du das Jahr wiederholen musst, ist das auch nicht schlimm. Aber du kannst nicht davonlaufen und dich verstecken. 

Ich habe früher immer Montags ab 11:30 krank gefeiert (siebte oder achte Klasse). Hatte damals auch meine Gründe. Der Lehrer hat schließlich meine Eltern angerufen und mit dem Jugendamt gedroht. Danach bin ich einfach hingegangen. Manchmal muss man sich für das kleinere Übel entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Attest ist Attest. Ein Attest wird vom Arzt ausgestellet und der kann das deutlich besser einschätzen, als ein Lehrer. Demtensprechend kann der Lehrer nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was die Lehrer machen können ist eben gar nichts -> Sie können dich nicht Bewerten (Im Zeugnis ein nB)
Das ist generell schlecht, je höher deine Klassenstufe desto ungünstiger.

Ich gebe dir einen Tipp: Gehe hin, spring über deinen Schatten und hau da ne gute Arbeit hin. Du wirst später erleichtert sein! Wenn du möchtest, frag was, hatte Geschi als Hauptfach im Abisemester ;-)

LG, ich hoffe ich konnte weiterhelfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schlaue
06.03.2016, 21:21

Kann ich von der Schule fliegen?

0
Kommentar von schlaue
06.03.2016, 21:23

11.

0

Wenn die Schule Zweifel am Attest oder deiner generellen schulischen Belastbarkeit hat, kann sie in Ausnahmefällen veranlassen, dass du amtsärztlich untersucht wirst.

Du musst aber in deinem Fall auch dann nichts befürchten, du hast ja einen gesundheitlichen Grund. Der ist nur für deine Lehrer bisher nicht erkennbar. Der sieht ja nur, dass du zu den  Arbeitsterminen fehlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schlaue
06.03.2016, 21:39

Muss ich dann beim nächsten mal beim Amtsarzt untersucht werden ?

0

DER LEHRER kann gar nichts machen wenn du ein atest hast... Keine sorge ist bei mir auch so , die können nix machen :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnichts. Es beruht auf keiner rechtlichen Konsequenz aärtzlich entschuldigt zu fehlen! Dir kann der Lehrer nichts machen! Er will dir angst machen dass du kommst doch das wars!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schlaue
06.03.2016, 21:20

Kann ich nicht von der Schule geworfen werden?

0
Kommentar von schlaue
06.03.2016, 21:23

Aber das ist wiederholend und immer in diesem Fach? Ist das nicht auffällig?

0

Erstmal muss man Nachschrieben. Gegen ein Attest können Lehrer erstmal nichts sagen.

Wenn allerdings der Verdacht aufkommt, dass an der Geschichte nichts dran ist und du nur so tust als wärst du krank, kann man dich zum Amtsarzt schicken. Dieser überprüft ganz genau ob du wirklich krank bist.

Wenn du dagegen wirklich krank bist, kann dir nichts passieren. Ich würde die ganze Sache mal mit dem Therapeuten besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest auf dem Zeugnis entweder eine 6 bekommen wegen Leistungsverweigerung - falls es nur in Latein passiert - oder es wird geschrieben, dass eine Leistung nicht beurteilt werden konnte.

Außerdem kann beschlossen werden, dass du dich amtsärztlich untersuchen lassen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schlaue
06.03.2016, 21:35

Aber beim nächsten mal erst bei einem Amtsarzt oder?

0

Bei uns war es so, dass die Arbeiten nachgeschrieben werden mussten. Und das kann dir auch passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann nichts Schlimmes machen, aber er wird warscheinlich mit deinen Eltern darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?