Was passiert wenn man ihn eine allgemeine kontrolle kommt und zu schnell war und mein führerschein

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also, Bar zahlen ist zwischenzeitlich eher die Ausnahme. Ist aber regional unterschiedlich.

Es wird ein Bußgeldverfahren (Strafzettel bzw. hier Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen der Punkte) eröffnet. Die Geschwindigkeitsübertretung und der "vergessene" Führerschein werden eventuell nicht getrennt behandelt, da es tateinheitlich passierte, sprich der Führerschein wird nicht weiter verfolgt, da es die günstigere Strafe wäre.

Ob ein Führerschein vorhanden ist, wird ja nur geprüft um die vorhandene Fahrerlaubnis zu prüfen. Falls die nämlich aus irgendeinem Grund fehlt, würde es sich ja um ein Fahren ohne Fahrerlaubnis gem. Strafrecht handeln.

Also, Führerschein vorzeigen, Personalien angeben (Ausweis, da steht nämlich mehr wie aufm Führerschein) und abwarten was als Bußgeld reingeflattert kommt.

biggiestyl 06.10.2010, 21:45

allso werde ich nur ein bußgeld kriegen

0
Homemade 06.10.2010, 21:47
@biggiestyl

Hatte es falsch gelesen. Die Geschwindigkeitsüberschreitung kann wohl nicht verfolgt werden.

Maximal ein Strafzettel im Bereich 10,- Euro für den Führerschein. Wird aber für gewöhnlich nicht gemacht - Opportunitätsprinzip. Die müssen also nicht. Das haben die aber erwähnt, falls du zahlen musst.

0
biggiestyl 06.10.2010, 21:49
@Homemade

das ist allso eben alles passiert die meinten zu mir da wird nix kommen aber was ich nicht glaube ich war ja ziemlich schnell

0
biggiestyl 06.10.2010, 21:52
@Homemade

ich hatte nur eine fahrzeug kopie dabei könnte auch des wegen was kommen

0
Homemade 07.10.2010, 12:49
@biggiestyl

BLÖDSINN!! Wenn sie nicht gemessen haben (vorausgesetzt die Information stimmt), können sie die Geschwindigkeitssache gar nicht verfolgen!!! Eine Schätzung ist in Deutschland unzulässig. Ein Hinterherfahren ohne geeichten Tacho oder entsprechender Sonderausstattung führt zu Toleranzabzügen, die einen strafbaren Nachweis erheblich erschweren.

Wenn sie auf Grund des Oportunitätsprinzips die Sache wegen dem Führerschein und der Kopie nicht verfolgen, weil sie "mündlich Verwarnt" haben, dann kommt da auch nichts!!

Ein bißchen Rechtskenntnis wär von Vorteil, wenn man hier antworten will...

0

bußgeld fürs zu schnell fahren und bußgeld fürs vergessen des führerschein. außerdem müssen die polizisten feststellen können, dass du auch wirklich einen führerschein hast, also irgendwie wirst du dich ausweisen müssen.

Ich bin in einer 50 zone mit tempo 80-100 gefahren aber keine laser messung würde dann rein gewunken in einen platz musst mein führerschein vorzeigen den ich aber leider nicht dabei hatte darauf hin haben sie mir mein autoschlüssel weg genommen und ein drogen test gemacht der natürlich negativ war . Musste schnell nach hause fahren und mein führerschein hollen und reisepass keine ahnung was sie damit wollen allso mit dem reisepass ich habe auch keine probeizeit mehr nun was können sie jetzt machen ?

ob du einen hast, können die polizisten feststellen. gegebenenfalsl muß der nachgereicht werden und du mußt ein bußgeld bezahlen. das wäre dann aber direkt vor ort oder per zahlschein passiert.

du musst deinen führerschein innerhalb der nächsten woche (oder 3 tage) auf der nächsten polizeiwache vorzeigen

Was möchtest Du wissen?