was passiert ,wenn man Hautkrebs nicht behandeln lässt? Stirbt man dann, wenn ja tuts weh?

3 Antworten

Ja es kann gutartig und bösartig sein. Bei beiden solltest du operieren lassen, bei bösartig stirbst du wahrscheinlich, und ja ich denke dass es schmerzhaft wird. eine behandlung würde weniger weh tun. Aber bitte, bitte, bitte lass es untersuchen. Denk mal an die Leute die dich kennen wie traurig die wären wenn du nicht mehr da wärst, selbst leute von denen du dachtest dass sie dich nicht mögen. Aber kein Grund kann so wichtig sein dass man sich wünscht zu sterben. Bitte lass es wegmachen. Bitte bitte bitte

Oh danke für die Information... Naja Familie und Freunde habe ich nicht mehr... habe nur noch 1 Person, meinen Freund... Ich lass das nochmal untersuchen und gucke obs gutartig oder bösartig ist.

Danke

0

Ein Muttermal ist noch lange kein Hautkrebs.

Ja ach... kann aber meist am Muttermal entstehen. Wie es bei mir der Fall ist.

0

Normalerweise berät dich ein Hautarzt sinnvoller als wir hier im Forum. Wenn du es nicht behandeln läßt, dann wird der Krebs über kurz oder lang im Körper streuen und lebenswichtige Organe befallen. Und nein, es ist kein schneller, schmerzfreier Tod. Hör auf die behandelnden Ärzte und zögere Maßnahmen nicht hinaus...

Ja das stimmt eigentlich schon, der Arzt nahm sich keine Zeit dafür... und war unter Stress. Ich danke für die Information, dass hört sich ja nicht sogut an..

LG Lyssa

0
@lyssaleiin95

Wenn du mit (d)einem Arzt nicht zufrieden bist, dann geh zu einem Anderen. Manchmal ist der Nächstbeste eben nicht derjenige, mit dem man als Patient glücklich wird. Nicht den Kopf in den Sand stecken... aber bitte, sowas muss man sehr ernst nehmen, wenn die Diagnose "Hautkrebs" lautet. Da muss man zeitnah weitere Untersuchungen durchführen, meinetwegen auch im Krankenhaus/in einer Klinik.

0

Was passiert, wenn man Hautkrebs nicht behandeln lässt?

...zur Frage

Wie erkennt man Hautkrebs (Muttermal)?

Hallo erstmal :)

Ich wollt mal fragen wie oder woran man Hautkrebs erkennt. Also wenn der jetzt durch ein Muttermal ensteht. Tut das Muttermal dann weh, juckt es...? Erkennt man den Krebs überhaubt? Also die Frage ist jetzt nur für Muttermale oder so gedacht

...zur Frage

Wann erkennt man ob ein Muttermal Hautkrebs verursachen kann?

Ab wann kann ein Muttermal Hautkrebs verursachen? Kann man das selbst erkennen? Oder muss ich dafür zum Arzt? Und wenn ich die dann entfernen lasse muss ich das dann selber bezahlen, auch wenn die Muttermale nicht Hautkrebs gefährlich sind (sorry wusste nich wie ich das formulieren sollte :D)? Und sieht man die Narben hinterher noch dolle?

...zur Frage

Muttermal aufgekratzt schlimm?

Hallo, Also eine Frage wenn man sich ein ausstehendes Muttermal ausreißt was passiert dann? Kann man dadurch Hautkrebs bekommen? Ich habe keins ausgerissen sondern ausversehen gezwickt aber nicht mit nägeln sondern nur mit dem fleisch sag ich mal. Es blutet nicht und es tut nicht weh? Achja es ist noch alles dran. Nur ich wollte wissen was im schlimmsten Fall ist. Und wie man Hautkrebs merkt wenn man sich ein muttermal ausreißt!! Danke Lg

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Firbrosarkomen bei der Katze oder beim Hund?

Mein Kater (10 Jahre alt) wurde mit einem Fibrosarkom diagnostiziert. Letzte Woche hatte er die OP und jetzt habe ich das Ergebnis der zytologischen Untersuchung da und bestätigt das Fibrosarkom. Welche alternativen Heilmöglichkeiten gibt es?

Die Therapien von den TA s habe ich schon angehört. Wer hat Erfahrung mit diesen Tumoren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?