was passiert wenn man essig trinkt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meine Mutter trinkt am Abend immer ein Glas Wasser mit einem Schluck Apfelessig. Angeblich soll es dass Wohlbefinden fördern und das Immunsystem stärken. Ich hab davon bei ihr noch nix gemerkt! :) Bei normalem Essig bin ich nicht sicher, ob es gut ist.

Wenn man Essig pur trinnkt greift das den Magen an. Es schmeckt scheußlich. Manche Leute trinken zum entschlacken Apfelessig. Den verdünnt man aber so das man nur max einen Esslöffel auf ein Glas Wasser nimmt. Dann aber auch nur ein Glas am Tag.

In kleine Mengen, kein Problem, aber was Essig im Körper macht ist nicht unbedingt Heilsam, er verdünnt das Blut, und der Magen hat an sich schon genug Säure.

Manche trinken Apfelessig, um damit zu entschlacken.

Trink nicht einfach irgendwas, was für irgendwas gut sein sollte- guck erstmal, ob du das auch willst. Einfach Essigessence würd ich nicht trinken, aber gesundheitsschädlich ist es wohl nicht. Ist ja natürlich.

Ich habe als 4 jähriges Kind einen Becher voll getrunken. Danach habe ich gedacht ich muss sterben so habe ich mich übergeben müssen. Mir war schlecht und ich musste klotzen. Sonst ist da aber nicht viel passiert. Ich würde davor abraten es selbst zu testen.

Auf Dauer machts den Magen kaputt.

1-2 schlücke mehr und dein kehlkopf wär abgebrannt!

Was möchtest Du wissen?