was passiert wenn man einmal schwänzt (nicht mal mit Absicht)?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du bist 15. Bis du 18 bist müssen dich Mama und Papa entschuldigen (beziehungsweise technisch den Lehrer um Entschuldigung bitten). Ab dem 18ten Lebensjahr kannst du es selbst.

Du bist dem Unterricht (warum auch immer) ferngeblieben -> du musst entschuldigt werden.

Plan A:

Man kann es mit Ehrlichkeit versuchen... Das hängt dann von deinen Lehrern ab, aber in der Regel wird die Fehlzeit unentschuldigt bleiben. Das ist schlecht, das würde ich an deiner Stelle nicht tun.

Plan B:

Ruf Mama / Papa an und erzähl ihnen alles und frag was du tun sollst. Klar, es gibt Anschiss... entweder sie schicken dich zur Schule (wissen dann allerdings, dass du unentschuldigt fehlst) oder sie Entschuldigen dich aus irgenteinen an den Haaren herbeigezogenen Grund. (Lass es einen imaginären Arzttermin sein) In jedem Fall bist du privat auf der sicheren Seite. Jetzt kenn ich deine Eltern nicht und weiß nicht wie die reagieren. Auf jeden Fall ist Plan B Plan A vorzuziehen.

Plan C:

Zuhause bleiben und sich selbst im Namen der Eltern entschuldigen. Dafür kenn ich nicht deine kriminelle Energie und deine Kompetenz in der hohen Schule der Fälschung. Allerdings: Wenn es klappt bist du schulisch auf der sicheren Seite. Privat musst du mal schauen... Wenn dein Bruder fragt: "Lehrer krank - Wir hatten früher Schluss"... Wenn Mama nachfragt "Lehrer krank - Wir hatten früher Schluss". Wenn das grundsätzlich nicht vorkommt den Bruder einweihen... würde ich (zumindest bei meinem in dem Alter) nicht tun. Er hätte mich damals bloß erpresst.

Ich würde mich für Plan B entscheiden, wenn dir für Plan C die Umstände fehlen. Ansonsten Plan C.

entschuldigung fälschen? gehts noch? damit reitest du dich ja noch weiter rein! lass den blödsinn - geh in die schule - sag dort, du hast verschlafen und fertig ..... was wollen die denn bitte dann noch ändern? geh hin und sag, dass es dir leid tut und heute abend erklärste zu hause, dass du verschlafen hast und erst später in der schule warst - fertig!! lass den blödsinn und geh - und zwar jetzt - los - lauf !

Ich würde sagen, du solltest zur Schule fahren anstatt im Internet zu hängen. Du könntest schon lange da sein. Und eine Entschuldigung zu fälschen ist eine Straftat.

Mein Gott, Emma. Das kann doch mal passieren. Gehe einfach zur 4. Stunde hin und erkläre es so, wie Du es hier erklärt hast. Deshalb braucht man doch nicht zu lügen.

jetzt kommt es komisch wenn ich zur vierten stunde komm?!

Ne is nicht komisch... mach dich einfach auf den Weg und dann entschuldigst du dich und sagst einfach, dass du verschlafen hast!!!! Bus und Bahn fahren mit Sicherheit auch jetzt

soll ich eine entschuldigung fälschen??!!

Ne das kommt nicht gut... wenn das raus kommt, dann hast du ne Menge Ärger am Hals!

Also wir brauchten immer eine schriftliche Entschuldigung, sag doch, dass du total starke Kopfschmerzen hattest und deine Mama dir dann die Entschuldigung unterschreibt...

Einen Tag später gehts auch.

Außerdem solltest Du mal deine von Dir erwähnte Freundin fragen, ob sie sich für ihr fehlen entschuldigt hat oder nicht, und wenn ja, wie sie es gemacht hat - legal oder illegal ? Und : ob sie schon eine Reaktion zu ihrer entschuldigung gehört hat oder nicht ?

1 mal ist keinmal, würde sagen das du ganz einfach nochmal verschlafen hast... Es wird dir dafür niemand deinen Kopf abreissen glaub mir einfach...

Was möchtest Du wissen?