Was passiert, wenn man einen Hoden verliert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, das ist wie bei vielen Koerperteilen, von denen wir einen zur Reserve haben.

Bei 2 Hoden verweiblicht man also, so-so, das sind ja mal ganz spezielle Kenntnisse, die so das Publikum allerdings nicht kennt.

Beim Vollständigen Verlust beider Hoden vor der Pubertät kommt es zum Eununchismus, die Pubertät bleibt dann aus, mit entsprechenden Folgen (Kein Bartwuchs usw.). Nach der Pubertät ist der Körper zwar bereits ausgereift, es entsteht aber ein Verlust der Fruchtbarkeit, Testosteronmangel führt zu verringertem Bartwuchs, aber führt auch zu einigen Psychischen Symptomen (Abgeschlagenheit, Müdigkeit usw.)
Durch die Gabe von Testosteron können allerdings die meisten Symptome (außer Fruchtbarkeit)

Nein. Er funktioniert wie bisher, aber das reicht auch.

Gruß S.

Was möchtest Du wissen?