Was passiert wenn man einen abgelaufenden Smoothie getrunken hat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wahrscheinlich passiert gar nichts. Wie die anderen schon erwähnten, ist das Mindesthaltbarkeitsdatum (im Gegensatz zum Verbrauchsdatum) eher ein grober Richtwert. Wäre der Smoothie schlecht gewesen, hättest du das wahrscheinlich geschmeckt.

Gesetzt den Fall, dass er doch schlecht war, wird dir außer einer kleinen Magen-Darm-Verstimmung nichts passieren.

najaa...es wäre höchstwahrscheinlich, dass dir nix passiert. ein essen oder trinken kann bis zu 4 wochen länger halten, als da drauf steht (deswegen auch MHD: MINDESThaltbarkeitsdatum also etwas länger als dort steht...) aber wenn er ganz normal schmeckt und nix unauffälliges dabei geschmeckt hat oder so wird wohl noch alles gut sein...wird wohl alles gut sein...

naja eigendlich dürfte dir nix passieren. aber wenn der smoothie anders ausgesehen hat (verfärbung, punkte, schimmel...) könnte es doch schon möglich sein :/

LG summergirl

Google mal nach Mindesthaltbarkeitsdatum.

Lebensmittel deren MHD abgelaufen sind, sind nicht zwangsläufig schlecht. Manche kann man noch Monate später essen oder trinken.

Wenn es schlecht gewesen wäre, hättest du das geschmeckt. Was da drauf gedruckt ist, ist keine Verfallsdatum sondern ein Mindesthaltbarkeitsdatum.

also nur weil das MINDESThaltbarkeitsdatum überschritten ist , heißt es noch lange nicht dass der kram vergammelt war^^ außerdem, das schlimmste was dir dabei passieren kann ist dass du dich einmal kräftig übergibst und das wars dann ;)

Mach Dir keine Sorgen - das ist nur das Mindesthaltbarkeitsdatum, danach st der Smoothie nicht mehr "verkehrsfähig", d. h., er darf nicht mehr verkauft werden.

Genießbar ist er aber auch noch danach, und wenn er im Kühlschrank stand, kann nichts passieren.

Selbst, wenn er schon schlecht wäre, würdest Du erst mal Bauschmerzen kriegen und an zu kot*zen fangen, aber selbst das wäre nur eine körperliche Reaktion. Innerhalb von zwei Wochen ist das so gut wie ausgeschlossen. Kirschen oder Bananen in der Natur halten doch auch länger, die Schale wird braun oder die Kirsche vielleicht etwas weich, aber das macht nichts.

Anders wär es mur, wenn Du Schimmel siehst oder die Flasche aufgewölbt ist.

Das MHD steht bekanntlich für das MindestHaltsbarkeitsDatum.

Da muss gar nichts passieren, wenn doch, wird deine Magen- Darmregion dir mitteilen, was du zu tun hast.

Ich glaube aber, das hättest du bei so einem Fruchtsaft gerochen und geschmeckt, wenn der schon schlecht war.

Was möchtest Du wissen?