Was passiert wenn man eine Zwischenprüfung in der Aubildung nicht besteht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

man kann bei einer zwischenprüfung nicht durchfallen. Du musst nur daran teilnehmen um di Abschlussprüfung machen zu können (und das kannst du auch wenn du 0 Punkte hast) ABER dem Betrieb wird eine niedrige Punktzahl natürlich mal so gar nicht gefallen und die Übernahmechancen könnten genauso wie deine Punktzahl gen 0 gehen

lelinovel 26.02.2012, 21:37

Aber man liest überall von Leuten, die mit 2 "bestehen" wollen...

0
kittykatze90 26.02.2012, 21:39
@lelinovel

Mir wäre es jedenfalls ganz neu dass man bei der Zwischenprüfung durchfallen kann.

0

Kommt drauf an, manchmal muss man sie wiederholen, manchmal fliegt man und manchmal geht man eine Stufe zurück. Du solltest deinen Ausbilder fragen.

Dann hast Du die Chance einer Wiederholungsprüfung. Das gleiche gilt für die Abschlussprüfung.

Wenn Du Schwierigkeiten hast, dann rufe doch mal bei Deiner Kammer (Industrie- und Handelskammer IHK oder der Handwerkskammer) an. Sehr oft gibt es Förderkurse. In Schleswig-Holstein bietet die Arbeitsagentur auch solche Hilfen für Azubis an.

Du kannst ohne Weiteres die Lehre um 1 Jahr verlängern. Hauptsache am Ende steht ein "BESTANDEN"

Du hast die Möglichkeit sie zu wiederholen glaub ich.... kannst du aber nur einmal!

zwischenprüfung um ein lehr-jahr "aufzusteigen"?

diese prüfungen dienen dazu, deine kenntnisse/fähigkeiten zu testen.

wenn NICHT bestanden, bleibst in deinem lehrjahr. gibt KEINE gehalts/lohn erhöhung^^

soll heißen, du Steigst nicht einen level (lehrjahr) höher, oder wenn es das abschluß lehrjahr ist, wirst kein geselle.

es läßt sich aber nachholen die prüfung. muß deine prüfer (IHK) oder in firma fragen.

Was möchtest Du wissen?