Was passiert wenn man eine tablette schluckt von der man nicht ganau weiß für was sie ist?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Frage sollte sich niemand mit nur ein bisschen gesunden Menschenverstand stellen. Niemand normales würde eine Tablette schlucken, bei der er sich nicht absolut sicher ist, um welche es sich dabei handelt.

Wenn dies jemand trotzdem tun sollte, hat diese Person größere Probleme als die möglichen Nebenwirkungen der Tablette.

Aber generell kann dies schon gefährlich werden. Hängt halt von der Tablette ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Tablette hat unterschiedliche Wirkungen je nachdem welchen Wirkstoff sie beinhaltet. Von einer Tablette wirst du höchstwahrscheinlich nicht sterben, außer sie beinhaltet hochkonzentrierte giftige Stoffe oder du reagierst hochgradig allergisch auf einen Wirkstoff.

Was eher wahrscheinlich ist sind Reaktionen wie Durchfall, Erbrechen oder oftmals Müdigkeit / Benommenheit.

Die Art wie du deine Frage gestellt hast macht mir ein bisschen Sorgen, falls du profesionelle Hilfe brauchst melde dich mal hier:

https://chat.telefonseelsorge.org/index.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von djdjnfif
14.07.2017, 14:25

danke

1

Eine Tablette ist im seltensten Fall tödlich. Die wahrscheinlichsten Folgen sind (im schlimmsten Fall) Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall, höchstwahrscheinlich passiert aber gar nichts.

Generell sollte man niemals Tabletten zu sich nehmen die man nicht kennt und deren Box/Packungsbeilage man nicht (mehr) hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sterben wird man wegen sowas nicht gleich. Aber gefährlich kann sowas schon sein. Wenn man z.B. zu  niedrigen Blutdruck hat und dann eine Tablette gegen zu hohen Blutdruck nimmt, dann kann man z.B. bewusstlos werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich stribt man nicht davon. Wenn Nicht-Wissen tödlich wäre, wäre die Welt ein großer, weiter, und leerer Platz.

Was passiert, hängt davon ab, wofür die Tablette ist. Wenn man das aber nichtweiß, kann man die Frage auch nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das weiß man eben nicht und genau da liegt das Risiko.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es eine Tablette mit 60 mg Morphinsulfat ist (nicht retardiert) stirbst du an Asphyxie innweralb weniger Minuten. Hast vorher aber noch euphorische Gefühle. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"...von der man nicht ganau weiß für was sie ist?"

Also weiß man auch nicht ob sie schädlich ist. Sinnfreie Frage....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es zyankali war, stirbst du

wenn es parazetasmol war, hast du keine schmerzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach dem was in der Tablette ist
Kommt aber auch auf die Menge des darin enthaltenden Wirkstoff an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da kann alles oder auch nix passsieren - ich würde es aber nie ausprobieren !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?