Was passiert, wenn man eine schlecht angepasste Brille trägt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich selbst müßte auch eine Brille tragen und das auch schon sehr lange, tue dies aber nur zum Autofahren. Dies habe ich kürzlich meiner Augenärztin gebeichtet und sie gefragt, ob ich dadurch meine Augen verschlechtere und das ist wohl nicht der Fall....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
t1239999 04.10.2016, 20:47

Ach so, ok danke.

0

-0.5 Dioptrien ist so gut wie nichts, sei froh :-)

Der Grad der Kurzsichtigkeit wird in leicht (bis zu -2 Dioptrien), mittel (-3 bis -6 Dioptrien) und stark (ab -6 Dioptrien) eingeteilt. Die Kurzsichtigkeit bessert sich im Laufe des Lebens nicht von selbst, sie kann aber durch Brillen oder Kontaktlinsen ausgeglichen werden. 

Falsch ist allerdings die Annahme, dass durch eine Brille oder durch Kontaktlinsen die Kurzsichtigkeit verstärkt wird. Die Kurzsichtigkeit selbst wird durch eine Sehhilfe nicht verändert, es wird lediglich eine Anpassung zur besseren Sicht vorgenommen.

Ein Termin beim Augenarzt, um deinen Augeninnendruck zu messen, kann nicht schaden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
t1239999 05.10.2016, 21:09

Ich schrieb "um -0.5 Dioptrien weniger scharf". Ich hab eigentlich -3.75 und -3.25 Dioptrien. Trotzdem danke, du hast mir ein wenig geholfen.

1

Verschlechtern wird sich die Sehleistung dadurch wohl nicht. Du musst aber damit rechnen, beispielsweise Kopfschmerzen oder besagtes ungutes Druck-gefühl zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre besser, wenn du zum Augenarzt geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?