Was passiert wenn man eine feste Zahnspange rausbekommt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, sie können sich wieder verschieben. Deshalb bekommt man, wenn die fest Spange raus genommen wird, einen Biss. Der wird genau nach der Position der Zähne angefertigt und der muss dann noch ein Jahr lang getragen werden, damit sich die Position auch ohne Bänder fixiert.

Das erklärt Dir aber genau der Arzt.

Die Frage ist zwar schon Uralt, aber naja. Deine Antwort ist nicht ganz korrekt. Es kommt auf das Alter an, ich nehm jetzt mal an, dass xxprincipessaxx jugendlich ist, dann muss sie diese lockere Spange, oder die Schiene (oder was sie halt bekommen hat, ist unterschiedlich) normalerweise bis zu ihrem ca. 20. Lebenjahr tragen. Am Anfang öfter und das wird dann immer weniger.

0

unsere Tochte rhat nach der festen Spnage eine lose Spange bekommen für die NAcht - erst jede Nacht dann alle zwie Nächte - nun hat sie unten schon den Retainer(Draht) drin oben geht es in 10 wochen los - somit ist die die lsoe Spange dann los - da der Retainer ca. 2 JAhre drin bleibt - weil sich die Zähne erst in dieser neuen Postion festigen müssen. Erst nach der Zeit kann die Behnadlung dann abgeschlossen werden -

also, das "auf jeden fall" und "du musst" kannst du nicht generell auf dich anwenden. das fällt individuell aus. am ende entscheidet das dein kieferothopäde.

Was möchtest Du wissen?