Was passiert wenn man eine Anzeige bekommen hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deliktfähig und strafmündig bist du aber bereits seit du 14 bist,

Da kommt dann einiges zusammen. Wahrscheinlich musstest du dafür ja auch Urkunden fälschen.

Hoffentlich bekommst du einen ordentlichen Denkzettel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den nächsten 7-21 Tagen kommen die bei dir vorbei und sperren dich erstmal vor Untersuchungshaft, dann kommst du vor Gericht und dann kommste höchst wahrscheinlich in Knasf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brummitga
27.07.2016, 22:01

dieser Kommentar zeugt von gewissen geistigen Defiziten.

0
Kommentar von kindgottes92
27.07.2016, 22:02

U-Haft gibts doch nur wenn Fluchtgefähr oder Gefährdungsrisiko besteht.

0

Wer betrügt, sollte nicht jammern. Jetzt wird die Staatsanwaltschaft wohl Klage vor Gericht  einreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bekommst erst mal einen Brief. Du bist allerdings als Beschuldigter nicht verpflichtet, bei der Polizei auszusagen.

Am besten Anwalt einschalten, der kann Akteneinsicht beantragen und dich entsprechend beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?