was passiert wenn man ein tag lang kein salz isst?

10 Antworten

Erst einmal ist es quasi unmöglich auf Salz zu verzichten, da es zumindest in kleinen Mengen in so gut wie allen Lebensmitteln enthalten ist. Sogar im Trinkwasser nimmst du Salz zu dir! Wenn du es allerdings schaffen würdest komplett auf Salz zu verzichten, glaube ich nicht, dass es deinem Körper schaden würde, zumindest nicht wenn du es nur für einen Tag machst. 

Natürlich ist dein Körper auf Salz angewiesen, allerdings kann er einen tag lang von seinen Reserven leben. Anders sähe es aus, wenn du das Experiment mehrere Tage oder sogar Wochen durchhalten würdest. Dabei ist eine salzarme Ernährung für deinen Körper im Grunde gesünder, doch ohne geht auch nicht! :) Bei einem kompletten Salzverzicht würde ich mir außerdem Sorgen um deine Nährstoffzufuhr machen, weil ich nicht weiß, was du dann noch essen willst! :)

Pulsar

1000 mg Kochsalz besteht zu 400 mg aus Natrium und 600 mg aus Chlorid.  Du benötigst etwa 600-850 mg Chlorid und ca. 300-600 mg Natrium pro Tag. Je nach Geschlecht und Aktivität. Diesen beiden Mineralstoffe sind vor allem wichtig für den Wasserhaushalt und Säure-Basen-Haushalt im Körper. Nach einem Tag wird da nicht viel passieren. Zudem wirst du trinken und somit automatisch Natrium zu dir nehmen. Außerdem isst du Brot und Gebäck, diese Lebensmittel enthalten viel Chlorid. Es ist unmöglich einen Tag kein "Salz" zu sich zu nehmen, außer du nimmst einfach nichts zu dir. Und wenn du langfristig nichts isst, wirst du sterben.

Ja es ist eine Tatsache das wir heutzutage zuviel Salz essen und es ist nicht gerade gesundheitsförderlich. Dennoch ist es absolut NICHT ratsam komplett auf Salz zu verzichten. Das ist dann genauso unzuträglich für die Gesundheit wie zuviel. http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/herzkreislauf/article/878101/ernaehrung-salz-nicht-gesund.html 

Bitte beachte den Zeitraum! Ich spreche von einem Tag.

0

Was möchtest Du wissen?