Was passiert wenn man ein Elektron in ein Magnetfeld schießt?

4 Antworten

Wenn die Feldlinien senkrecht zur Bewegungsrichtung verlaufen erfährt das Elektron eine Kraft, wird also abgelenkt. Bei einem geringerem Winkel als 90° gilt entsprechend nur die zu den Feldlinien senkrechte Komponente. 

In deinem ersten Beispiel bewegt sich das Elektron mit den Feldlinien, im zweiten auch. 

...demzufolge wird es in diesem Fall nicht abgelenkt.

1
@atoemlein

Korrekt, diese letzte Gedankenleistung wollte ich dann doch dem Fragesteller überlassen :) Irgendwie muss man es ja lernen. 

1

Wenn sich das Elektron in Richtung des Magnetfelds bewegt tut sich gar nichts.

Wenn sich das Elektron quer zum Magnetfeld bewegt wird es in eine Richtung abgelenkt

Die Kraft auf das Elektron nennt man Lorentzkraft.

https://de.wikipedia.org/wiki/Lorentzkraft

In deinem Fall fliegt das Elektron parallel zu den Magneteldlinien durch das Magnetfeld.
In diesem Fall passiert ihm gar nichts, es wird weder abgelenkt noch gebremst, sondern fliegt einfach unbehelligt geradeaus hindurch und weiter.

Was möchtest Du wissen?