Was passiert wenn man Dornwarzen nicht entfernen lässt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du mußt damit nicht zum Arzt.

Besorge Dir 80%igen Essig. Diese Essigessenz bekommst Du auf jeden Fall im Lebensmittelgroßhandel (Koch fragen oder Hauswirtschafterin! Heim, Restaurant, wen Du so kennst), mit etwas Glück auch in einer Apotheke. Fülle etwas davon in ein winziges Medzinfläschchen und beschrifte es mit giftig, das ätzt nämlich.

Tupfe dann mehrmals täglich etwas Essig auf die Warze mit der Holzseite eines Streichholzes (das tauchst Du einfach immer wieder ins Fläschchen und tust es nachher weg). Am besten geht das, wenn die Haut etwas aufgeweicht ist, dampfende Socke ;-) oder 10 min Fußbad. oder nach dem Duschen oder Baden...

Das dauert ein paar Wochen, dann fällt die Warze einfach so ab. Vorher wird sie schwarz, das ist normal. Achte aber darauf, daß Du nur auf die Warze tupfst, auf der Haut tut es nämlich weh.

Diesen Tip bekam meine Mutter von ihrem Zahnarzt, nachdem sie ihre Dornwarzen an dem einen Fuß hat operieren lassen. Sie humpelte danach ca. Vierteljahr. ihr Zahnarzt hatte für sich selbst Experimente gemacht und sagte ihr ds dann, nachdem er sie humpüeln sah.

Wir haben dieses Rezept nun schon in der dritten Generation mit Erfolg ausprobiert. Klappt gut!

Gruß an Deine Oma, sie soll das auch mal probieren.

Gute Besserung!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir Clabin Plus in der Apotheke. Das schmierst du immer drauf, das löst die Haut dann ab. Und dadurch schälst du auf Dauer die Warzen raus. Unbehandelt würde ich das nicht lassen. Je länger du wartest, desto schlimmer wird es. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir keine Angst einjagen. Dornwarzen greifen niemals den Knochen an denn dann wären sie bösartig. Eine Gefahr für dich besteht überhaupt nicht wenn du dich entschliesst deine Dornwarzen nicht behandeln zu lassen. Ich wünschte ich hätte das getan denn dann hätte ich nicht die Probleme die ich heute habe. Meine Warzen sind erst durch zig Entfernungsversuche inkl. Lasern und OP so schmerzhaft geworden dass ich nur noch humpeln kann.

Lass deine Warzen in Ruhe und versuche damit zu leben. Das ist aus meiner Sicht das Beste was du machen kannst, erst recht wenn die Schmerzen aushaltbar sind. Alles andere macht sie immer schmerzhafter.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warzen entstehen durch einen Virus. Hast Du den erst einmal im Körper, können immer (wieder) neue Warzen entstehen. Einen Knochen können die allerdings nicht angreifen / zerstören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

etwa 40% der Dornwarzen verschwinden innerhalb eines Jahres von alleine, egal, was man macht. Ansonsten wachsen sie immer weiter in die Tiefe, bis sie dann wenn man Pech hat Druck auf Nerven oder Knochen übertragen, was dann weh tut. Dann hilft oft nur noch eine kleine OP. Knochen angegriffen wird aber nicht, amputiert werden muss auch nicht.

Viele Grüße

Adrian Wiethoff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Ria45,

ich würde eine Dornwarze auf jeden Fall vom Arzt entfernen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spätestens bei zu erwartenden Schmerzen durch den "Dorn" lässt Du das Ding wegmachen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das selbe Problem 😂 Ich habe gelesen das sie tiefer gehen können und es dann weh tun kann, weil sie gegen die Nerven drücken können..muss aber nich so sein 👀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
24.07.2016, 22:32

Lies mal meinen guten Tip.

0

Das stimmt nicht. Auch wenn du sie entfernen lässt, werden wahrscheinlich neue kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?