Was passiert wenn man die Pille nach 3 Monaten absetzen will? Besser gesagt Enriqa?

4 Antworten

Meinst du: Welche Nachwirkungen können auftreten? Das können einmal negative Nachwirkungen sein, durch den unausgeglichenen Hormonhaushalt (Pille weg), der sich erst wieder einpendeln muss. Auch wenn nicht so angenehm, das pendelt sich von alleine wieder ein. Oft nach wenigen Wochen oder Monaten.

Dazu gehören: Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, unregelmäßige Zyklen, Ziehen in der Brust, Hautunreinheiten, Haarausfall, Unterleibsschmerzen ... also wie PMS eigentlich. Dagegen hilft übrigens der Zykluszaubertee sehr gut! Das alles muss aber nicht eintreten.

Es kann auch positive Effekte geben, so war´s bei mir. Bei mir kam die Libido wieder, Migräne blieb aus, Vaginalentzündungen auch, Depressionen gingen weg. Insgesamt kam ich ohne Hormone besser klar als mit und verhüte deshalb auch hormonfrei (cyclotest myway Verhütungscomputer).

Du bekommst irgendwann Deine normale Regel wieder. Wann, weiß niemand.

Bei mir war das nach 6 Monaten und nur mit Hilfe einer Spritze der Fall - ich hatte eine Hormonstörung.

Da kann alles mögliche passieren, Hautveränderung, Zyklusschwankungen... Als ich die Pille abgesetzt habe, ist gar nichts Spektakuläres passiert. Kann aber bei dir ganz anders sein.

Pille absetzen mit 18?

Hey, ich bin 18 Jahre alt und nehme seit dem ich 14 bin die Pille maitalon 20. Nun bin ich am überlegen diese abzusetzen und anderweitig zu verhüten. Nun habe ich jedoch Angst vor den bevorstehen Nebenwirkungen die auf mich zu kommen könnten, welche sind denn z.b üblich bei einer 4 jährigen Einnahme? Habt ihr dabei Erfahrungen ? Oder waren es gute Nebenwirkungen ? Würde gerne als Alternative diese Daysy nehmen , das ist ein Gerät welches bestimmt wann man fruchtbar ist und wann nicht.

...zur Frage

Pille absetzen nach 2 Monaten Einnahme?

Ich bin 17 und habe vor 2 Monaten angefangen die Pille zur Verhütung zu nehmen. Jetzt hat sich aber mein Freund von mir getrennt und ich brauche sie deswegen im Moment ja nicht mehr. Meine Frage: Ist es beser sie jetzt abzusetzen und erst dann wieder zu nehmen wenn ich irgendwann wieder einen Freund habe (was sicher nicht noch einige Zeit dauern wird, da ich noch nicht über meinen Ex hinweg bin) oder soll ich sie einfach weiter nehmen? Ich weiß nicht, was für meinem Hormonhaushalt besser wäre.

Danke für alle Antworten

...zur Frage

Pille besser nach ende des blisters absetzen oder mittedrin?

Hallo, ist es besser die pille nach ende des blisters abzusetzen oder kann man sich auch einfach zwischendrin absetzen? was ist zu empfehlen?

...zur Frage

Pille nach 14 tagen absetzen?

Habe starke Kopfschmerzen in letzter Zeit und möchte die Pille schnellstens absetzen...was muss ich beachten?

...zur Frage

Kann man die Pille für ein paar Monate absetzen?

Hallo! Zuallererst - dies ist mein erster Beitrag, seid also bitte nachsichtig, wenn ich mich ganz dumm anstelle.

Mein Problem ist folgendes: Ich nehm die Pille seit fast einem Jahr und hab in der Zeit 4,5 Kilo zugenommen, obwohl ich genauso viel esse/Sport mache wie früher. Jetzt würde ich gerne die Pille absetzen um zu sehen, ob es besser wird. Ich hab gehört, dass Nebenwirkungen dabei unter anderem schlechte Haut und langes Ausbleiben der Periode sind. Wenn jetzt also meine Haut viel schlechter wird (vor der Pille hatte ich auch eher unreine Haut) und sich mein Gewicht eh nicht verändert, würde ich wieder mit der Pille anfangen wollen nach ca. 2 Monaten, ist das denn möglich oder ist das sehr schlecht für den Körper? Und kann ich denn dann einfach irgendwann wieder mit der Pille anfangen, obwohl ich dann vielleicht meine Periode monatelang nicht bekomme?

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem Thema? Mich würde auch sehr interessieren, wie das mit den Nebenwirkungen nach dem Absetzen bei euch so war. Ich bin jedenfalls total dankbar für jede Antwort!

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?