Was passiert wenn man die Partei Bibeltreuer Christen wählt?

11 Antworten

Hallo,

Die Partei wählen

also zuerst einmal kannst du die PBC nicht mehr wählen, da es sie seit 2015 nicht mehr gibt. Die Partei ist fusioniert und lebt jetzt weiter als "Bündnis C - Christen für Deutschland".

Eine angestrebte Kandidatur an der Bundestagswahl 2017mit acht Landeslisten scheiterte an fehlenden Unterstützungsunterschriften, so dass die Partei lediglich in vier Wahlkreisen Direktkandidaten aufstellen konnte.Diese erreichten Ergebnisse zwischen 0,2 % und 0,4 % der Erststimmen.

Was bedeutet das für mich?

Solltest du diese Partei wählen, entstehen dadurch für dich keine Verpflichtungen. Nur weil du eine Partei wählst, heißt das nicht, dass du dich auf eine bestimmte Art und Weise verhalten musst.

Da die Partei auch nicht so viele Stimmen bekommen wird, dass sie regierungsfähig ist, wird sie auch eher keinen Einfluss auf die Gesellschaft haben.

Wofür steht die Partei?

Inhaltlich weist die sich als christlich bezeichnende Partei programmatisch wie auch personell vor allem ein sozial- und wirtschaftspolitisches Profil auf: Insbesondere sollen Grundwerte der sozialen Marktwirtschaft wie Eigenverantwortung, Leistungsbereitschaft, Dezentralität und unternehmerische Kreativität gestärkt werden. Die Partei wirbt zudem für mehr „Flexibilität“ am regulären Arbeitsmarkt wie etwa beim Kündigungsschutz oder den Tarifbedingungen. Sie fordert eine attraktivere Gestaltung für Existenzgründungen und ein Grundeinkommen durch ein Kombilohn-Modell.

Weiter tritt sie für ein Erziehungsgehalt mit Rentenanspruch ein, um nichterwerbstätige Elternteile mit Erwerbstätigen finanziell gleichzustellen. Durch Senkung von Lohnnebenkosten sollen für Arbeitgeber Anreize geboten werden, Arbeitsplätze zu schaffen. Existenzgründungen sollen gefördert und vereinfacht werden.

Das Bündnis C betont in seiner politischen Orientierung die Maßstäbe einer christlichen Ethik, da deren Fehlen sowohl zum Verlust sozialer Verantwortung und wirtschaftlicher Eigenverantwortung beitrage als auch eine Gefährdung der natürlichen Lebensgrundlagen und des ökologischen Gleichgewichts durch rücksichtslose Ausbeutung natürlicher Ressourcen bedeute. Bündnis C plädiert dafür, Deutschland bis zum Jahr 2030 unabhängig vom Import fossiler Brennstoffe zu machen. Den Ausbau der Kernenergie lehnt sie ab.

Die Partei spricht sich gegen ihrer Meinung nach konstruierte „sexuelle Identitäten“ und „Gender“ aus.

Mehr Informationen findest du auch hier: https://www.buendnis-c.de/

Liebe Grüße

Ups...

Was sind denn "unkonstruierte sexuelle Identitäten"?

(Ich würde mich über ne Antwort von dir freuen :)

Du würdest sie bereuen! 

0

Hallo rosaeinhorn,

wenn du überhaupt nicht wählst, dann unterstützt du prozentual die Partei, die du eigentlich gar nicht willst.

Wählst du eine Partei, die sowieso keine Aussichten hat, dann hat das die gleiche Wirkung, als wenn du einen ungültigen Stimmzettel abgibst, ist also zumindest keine Unterstützung der von dir abgelehnten Partei.

Auf dich selbst oder auf dein Verhalten hat das überhaupt keine Ausswirkungen - egal, was die wollen.

Es passiert folgendes: Du entfernst dich von Gott! Denn Gott möchte nicht, dass wir uns politisch betätigen. Jesus selbst war kein Teil dieser Welt und ihrer politischen Strömungen, und er sagte seinen Nachfolgern auch explizit, dass sie sich da heraushalten sollen. (Siehe Johannes Kapitel 17, exemplarisch hier der Vers 16:)

(Johannes 17:16) Sie sind kein Teil der Welt, so wie ich kein Teil der Welt bin.

Wer glaubt, politische Betätigung und den Glauben an Jesus Christus unter einen Hut bringen zu können, der irrt. Jesus hatte sich selbst aus allen politischen Querelen seiner Zeit und Welt herausgehalten, und seine Nachfolger tun dies ebenfalls. Daher lass dich nicht einlullen von schönen Versprechen und menschlichen Überlegungen. Halte dich lieber an das Muster Jesu. Wenn wir uns daran orientieren, gehen wir nicht falsch.

Was möchtest Du wissen?