Was passiert, wenn man die Masse der Milchstraße auf die Größe eines Sandkorns komprimiert?

14 Antworten

Es entsteht ein extrem massereiches schwarzes Loch. Wenn man die Erde auf die Größe einer Erdnuss komprimiert, dann entsteht ein schwarzes Loch, ebenfalls wenn man die Sonne auf die Größe einer Kugel mit wenigen Kilometern Durchmesser komprimiert. Jetzt muss man aber bedenken, dass es in einer Galaxie wie unserer Milchstraße (welche eine der größeren Galaxien ist) jede Menge Sterne und Planten gibt. Außerdem auch einige schwarze Löcher, darunter auch Sagittarius A*, direkt im Zentrum unserer Milchstraße.  Es ist sehr massiv und mit den vielen anderen schwarzen Löchern, die entstehen würden, wenn man die Galaxie auf die Größe eines Sandkorns zusammenpresst,  würde es so massereich werden, dass der Raum extrem gekrümmt werden würde. Es würde immer weiter anwachsen, sodass es alles, was ihm zu nahe kommt, verschlingt. 

Das geht nicht in endlicher Zeit. Man hätte schon lange, lange ein schwarzes Loch von mehreren zig Millionen Kilometern Schwarzschild-Radius, d. h. es gäbe keine Möglichkeit, da weiter zu komprimieren.

Wenn man diese Masse tatsächlich irgendwie auf Sandkorn-Größe schrumpfen könnte, hätte man ebenso ein schwarzes Loch, aber was innerhalb des Schwarzschil-Radius passiert, kann man sowieso nicht beobachten.

Dann müsste man ein schwarzes Loch haben - abgesehen davon gibt's ja auch schon mindestens eines im Zentrum unserer Milchstraße.

Was ist eine nackte Singularität?

Hi, Also gibt es überhaupt eine? Was ist ueberhaupt eine nackte Singularität? Nach meines wisses ist eine Singularität ein Objekt mit einer unendlichen Dichte... z.b ganz unten von einem schwarzen loch.. nur was ist eine nackte singularität? Z.b Ich komprimiere 50 Milliarden Sterne auf die Groesse eines Erdnuss.. würde das eine nackte Singulartät sein? Und würde ein schwarzes loch enstehen, wenn man 50 Milliarden sterne auf die groesse eines erdnusses komprimiert, da es ja sehr viel Masse besitzt? Und warum saugt ueberhaupt ein schwarzes loch auf? Z.b wenn ich ein Loch grabe mit einem sehr grossen durchmesser.. wuerde ich ja auch nicht aufgesaugt werden. Wenn ich ein Loch grabe ist es ja auch kein Staubsauer aber ein schwarzes loch schon?? Noch was, am Anfang also im Urknall, war dort auch eine Singularität?

Mfg

...zur Frage

Wieviel mol hat 1 Liter Wasser?

Wie kann ich das berechnen? Danke für die Hilfe

...zur Frage

Bilder im PC komprimiert, brauche die original grösse, wie?

Also, ich habe einige Bilder für E-mailversand komprimiert und kann sie jetzt nicht mehr in Original Grösse setzen, was kann ich tun?

...zur Frage

Warum würde ein schwarzes Loch entstehen, wenn man einen Ton erzeugt, der mehr als 2000 Dezibel wäre?

Also wie ein schwarzes Loch entsteht weiß ich ja...

Entweder man komprimiert Masse zu einem winzigen Punkt oder wenn ein Stern mit genug Masse stirbt.

Aber ich verstehe das jetzt mit der Akustik nicht....

Warum enteht dann ein schwarzes Loch??? Ich habe das Prinzip der Raumzeit verstanden, antwort kann also komplizierter sein

...zur Frage

Masse der Milchstraße

Hallo :) Wir haben in Astronomie die Hausaufgabe bekommen, die Masse der Milchstraße zu berechnen. Bzw. Herauszufinden wie man überhaupt die Masse ermitteln kann. Leider finde ich nicht mal einen Ansatzpunkt wie die Masse zu berechnen ist... Ich hoffe sehr das mir jemand weiter helfen kann! Vielen Dank schon jetzt! :)

...zur Frage

Wird das "Schwarze Loch" irgendwann die ganze Milchstraße inklusive unseren Planeten "verschlingen"?

Schwarze Löcher sind Antimaterie und ziehen, wenn ihre Masse größer ist, Materie an... So vergrößert sich die Masse eines Schwarzen Lochs immer mehr und mehr und "verschlingt" dadurch ebenfalls immer mehr...

Wird irgendwann alles verschlungen und gibt es dann nur noch ein einziges Schwarzez Loch im ganzen Universum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?