Was passiert, wenn man den H*tler-Gruß in der Öffentlichkeit macht? Bestrafung?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Hitlergruß in Deutschland sowie Österreich verboten. In der Bundesrepublik Deutschland ist die Verwendung des Hitlergrußes und anderer Formen (etwa „Mit Deutschem Gruße“ oder der SS-Wahlspruch „Meine Ehre heißt Treue“) durch § 86a des Strafgesetzbuches (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) sowie § 130 (Volksverhetzung) unter Strafe gestellt; ebenso finden sich entsprechende Paragraphen im Strafgesetzbuch der Republik Österreich. Eine geregelte Ausnahme ist ausschließlich das Zeigen zur „Berichterstattung über die Geschichte“, das z. B. in Deutschland laut § 86 Absatz 3 StGB nicht strafbar ist. In der Schweiz befindet sich ein Verbot des Hitlergrußes als Ergänzung zur Rassismus-Strafnorm derzeit in der Vernehmlassung.[1]

http://de.wikipedia.org/wiki/Hitlergru%C3%9F

wasn schrott Meine Ehre heißt Treue wtf. warum zum teufel ist dieser satz denn verboten?

0

für kopieren gibts sterne, na toll

0

Ja das ist verboten. Nur rechtsradikale tun das und werden von der SOKO REX überwacht.

Warum willst du solchen Scheiß machen, findest du das cool? Ja, das wird bestraft, und im Wiederholungsfall unter Umständen sogar mit Gefängnis.

Was möchtest Du wissen?