Was passiert wenn man das geld von der postbank auf ein betrügerkonto schickt Kriegt man es dann wieder oder ist das Geld weg?

8 Antworten

Da du selbst überwiesen hast, hast du im vollen Bewusstsein dies gemacht. Du kannst die Überweisung so nicht zurückholen, das was du nur machen kannst den Betrüger auffordern das Geld zurück zu überweisen. Wenn das aber ein Betrüger ist wird dieser darauf nicht direkt eingehen, das kann ich mir gut vorstellen. Da würde dir nichts anderes übrig bleiben als die Anzeige und das Geld von einen Anwalt einzufordern. 

Wenn du es selbst überwiesen hast, kann die Bank nichts machen. In dem Fall solltest du erstmal Kontakt zum Empfänger aufnehmen und es auf diesem Weg versuchen.

Wenn es sich um einen Betrugsfall handelt helfen nur straf- und/oder zivilrechtliche Schritte.

Egal von welcher Bank - überwiesen ist überwiesen - sprich Geld weg

Eventuellen Betrug kann man anzeigen. Dann ist es vielleicht möglich sein Geld zurück zu bekommen. Mit Betonung auch vielleicht.

Was möchtest Du wissen?