Was passiert, wenn man braune Haare blond tönt?

7 Antworten

Blond tönen geht nicht, du musst sie aufhellen. Das ist dann dauerhaft. Und es kann sein, dass sie erst grün oder orange werden und kaputt gehen. Muss aber nicht sein.

Ich hab meine dunkelblond/hellbraunen Haare blond gefärbt, sie waren grün, orange und gelb, jetzt sind sie kaputt. Aber die Farbe ist schön und ich bereu's nicht :D

Ich glaub man verschandelt sie dann weil das dann kuenstlich aussieht. Naturfarbe sieht immer besser aus. Grad dunkelblond und braun sind sehr natuerliche Haarfarben.

Tönen geht nicht - man nennt das dann bleichen.

Was passiert ist: Die Haare werden heller. Das ist der gewünschte Effekt. Wenn Du es selber zuhause machst können sie auch orange werden, das wäre weniger gewünscht.

Andere unerwünschte Nebeneffekte sind: Spliss, trockenes, fisseliges Haar, manchmal auch extrem fettiges Haar, bei manchen Kopfjucken und vieles mehr. Ich habe eine Weile gebleicht - aber immer nur Strähnchen. Damit konnte ich gut leben - das war nicht ganz so krass wie komplett...

hi du kannst deine haare nicht heller tönen. wenn du sie heller haben möchtest MUSST du aufhellen, also bleachen :$ ... schädigt die haare sehr. wenn du noch fragen hast schreib mich an :)

Genauso ist es. Heller tönen geht nicht...wenn dann aufhelen bzw. färben.

1

Dann greifen sie sich bis zum Anzatz in die Haarwurzel, und du bekommst vielleicht Krebs

Also das halte ich für ein Gerücht..^^

0

Was möchtest Du wissen?