Was passiert wenn man Bonbon einatmet?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da du diesen Text noch verfasst hast, nachdem du den Bonbon eingeatmet hast kann ich dir bestätigen, das nix passiert ist. Normalerweise hustet der Körper den Fremdkörper ab. Es kann aber auch durchaus in die Bronchien gelangen und die Atemwege in der Lunge verstopfen was lebensgefährlich ist. Deshalb sollen kleine Kinder keine Kleinteile in den Mund stecken.

der wird sich im Hals genauso auflösen wie im Mund auch... wenn der nicht eh schon ganz runter gerutscht ist

wenn du es einatmest merkst du es sofort die lunge ist im inneren sehr empfindlich und dich würde ein unglaublicher schmerz ereilen also glück gehabt sollte dir wirklich so etwas passieren ruhig bleiben und krankenwagen rufen ^^

Beim "Verschlucken" des Trinkens heftige Schmerzen

Zu allererst: Das ist keine Frage, bei der ich "geh zum Arzt" hören will. Es geht hier nur um eure Erfahrungen, die ihr mir vielleicht berichten könnt. Ich habe schon mehrere gefragt und nur wenige konnten nachvollziehen, was ich damit meinte.

Selten kommt es beim Trinken bei mir vor, dass sich meine ganze - wahrscheinlich - Speiseröhre zusammenzieht. Ich kann richtig spüren, wie sich der "Kloß" an Flüssigkeit schmerzhaft und stechend meine Speiseröhre runterschiebt und etwa in Brustmitte fühlt es sich dann an wie ein Knoten, der da dann einige Sekunden sitzenbleibt. Der Schmerz ist fast unerträglich und ein heftiges Stechen. Man hat fast das Gefühl, es sprengt einem den Brustkorb. Wenn es dazu kommt, kann man den Schmerz nicht ignorieren - ich kann in der Zeit nichts anderes machen, als ihn auszustehen. Nach etwa spätestens 2 Minuten ist der Schmerz dann weg.

Es handelt sich also auf keinen Fall um eine dauerhafte Entzündung der Speiseröhre o.Ä., denn dieses "Verschlucken" kommt bei mir vielleicht einmal im Monat vor. Danach habe ich auch keine weiteren Schmerzen beim Schlucken. Ich hatte schon den Verdacht, dass ich vielleicht in dem Moment schon vor dem Trinken zu viel Luft "getrunken" habe, welche dann irgendwie in Kombination mit der Flüssigkeit (kann auch Wasser ohne Kohlensäure sein) auf schwierigeren Umwegen in meinen Magen gedrückt wird. Ich muss danach allerdings nicht aufstoßen. Also irgendwie mysteriös.

Ein normales "Verschlucken" ist es ja auch nicht, ich muss nicht husten oder sonst irgendwas. Mit der Luftröhre kann es also auch nichts zu tun haben.

Und ja, ich weiß, ich könnte meinen Arzt fragen, aber hab ich schon und der hat nicht verstanden, was ich ihm beschreiben wollte. :-)

Da es auch nur selten vorkommt und ich sonst kerngesund bin, würde ich mich freuen, wenn ihr berichten würdet, wenn ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht habt oder eine Idee hättet, wie dieser Schmerz entsteht.

...zur Frage

Hustenbonbon beim Husten verschluckt. Angst. Luft- oder Speiseröhre 😖😫?

Ich habe mir eine Erkältung zugezogen und habe seit ungefähr 3-4 Wochen starken Husten. Konnte heute Nacht kaum schlafen.. hab' viel Wasser getrunken und mir dann einen Hustenbonbon genommen. Ich hab' mich zurückgelehnt und bekam dann einen Hustenanfall und hab' den Bonbon verschluckt. Ungefähr 3-4 Sekunden konnte ich nicht mehr atmen, nach ein paar Sekunden ging es aber wieder.. hatte ca. 15 min lang einen Husten, der bis zum Erbrechen (nur Schleim) führte. Habe nun Angst, dass dieser Bonbon in meiner Luftröhre ist. Ich habe das Gefühl, dass es noch im Hals ist. Nun muss ich nicht mehr stark husten, aber es ist unangenehm. Das ist alles vor einer Stunde passiert. Muss ich mir noch Sorgen machen oder kann ich nun endlich schlafen😞 Mir geht es eigentlich gerade noch gut.. habe nur Angst.

...zur Frage

Puls am Hals sichtbar?

Hallo, ist es normal wenn man seinen Puls am Hals gut sehen kann?

...zur Frage

Was passiert wenn man eine fast fertig "weggelutschte" Lutschtablette einatmet?

Hallo! Ich bin momentan krank und gucke Videos in meinem Bett, während ich nebenbei eine Brochicum Lutschtablette lutsche. Als diese fast fertig gelutscht war hatte es sich so angefühlt als hätte ich sie eingeatmet. Husten habe ich schon wegen meiner Erkältung, wodurch ich keine Hinweise festlegen kann. Was passiert wenn ich diese eingeatmet habe? Löst sich der Rest in der Lunge auf, oder was passiert?

...zur Frage

Pochen und druck im Hinterkopf nach dem sport?

Angefangen hat es als ich meinen letzten satz Liegestütze fertig machen wollte und noch eine letzte Liegestütze hochpresste. Dann ists mir erst aufgefallen... Bekam einen roten kopf wie eine tomate und hate auf einmal einen druck im Hinterkopf und ein pochen an der stelle kopf-nacken dass ich mich echt kurz hinlegen musste und innehalten bis es weg war. Danach lange starke Kopfschmerzen.... Heute wieder. Nicht beim Liegestütze machen sondern bei einer schweren schachtel schleppen. Zack aufeinmal ein druck im Nacken und hinterkopfbereich ich dachte ich werd kaputt. So gepocht hat es. Jetzt wieder sehr starke Kopfschmerzen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?