was passiert wenn man beim shisha rauchen einen 'flash' bekommt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also. Einen "ShishaFlash" bezeichnet man wenn man ein einer sehr schnellen Abfolge von Zügen (an der Shisha) einen Schwindelanfall bekommst. Dieser wird durch einen Sauerstoffmangel im Gehirn hervorgerufen. Das hat nichts mit Nikotin zu tun da dieser zu 0,9% im Tabak und somit nur zu unter 0,3% im Rauch enthalten ist. Wieviel davon bei dir dann im Körperbleibt ist nicht mehr wichtig. Das ist nämlich das schöne am Shisharauchen. Man wird nicht süchtig danach. Nur wenn man zudem Zigarettenraucher ist sollte man vorsichtig sein. Denn dieser geringe anteil sorgt dafür das du dann doch lieber eine richtige Zigarette willst. Solltest du wie gesagt nicht rauchen signalisiert dir dein Köper auch nicht das er mehr haben will. Ansonsten ist der Shishaflash nicht schädlich. Einfach ne kleine Pause machen von so ca. 20 Minuten damit sich dein Körper wieder etwas Sauerstoff holen kann und dann gemütlich (und nicht exzessiv) weiter Rauchen. Shisha ist ein Genussmittel und kein Sport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RnBFr3aKiiStyLe 26.05.2010, 19:12

shisha is ein hochleistungssport

0

Nikotinflash... freu dich, sobald ud süchtig nach Nikotin bist werde die eher selten sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KaLiCeMa 25.05.2010, 23:20

aber was passiert den wenn man einen nikotinflash hat ?

0
seFIST 25.05.2010, 23:21
@KaLiCeMa

ja dann is ma halt geflascht nicht war?

musst selber rausfinden ;)

0

dann stellst du hier komische fragen mit merkwürdigen wörtern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann hast du das falsche rauchmaterial genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KaLiCeMa 25.05.2010, 23:18

nein ich mein den ausdruck wenn man sagt : ich hab einen flash. was bedeutet das dann ?

0

Was möchtest Du wissen?