Was passiert, wenn man bei z.b. 120 km/h in den Rückwärtsgang schaltet?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Haben se mal bei Pro 7getestet. Also: Du würdest bei einem modernen Auto diesen glorreichen "Stunt" überhaupt nicht hinbekommen. Das Getriebe ist so gebaut dass das nicht geht. Bei älteren Autos und bei ner wesentlich geringeren Geschwindigkeit geht das - aber das war dann auch die letzte Aktion die du an dem Getriebe ausgeführt hat.

Gesetz dem Fall das es ginge und du das Getriebe in den Rückwärtsgang schaltest, würden sich bei loslassen der Kupplung die schwächsten Teile verabschieden, dies wären deine Antriebswellen und die Kupplungsscheibe mit Lager, diese müssten von den 120 km/h schlagartig in die andere Richtung drehen.

Nichts. Das geht nicht. ... Durchstöber mal die verschiedenen Dokus wie Galileo, Welt der Wunder etc. wurde schon mehrfach versucht, ohne 'sensationelles' Erbegnis ... Er knarrzt lediglich und das war's. Ggfl. lässt sich der Gang nicht mehr einlegen, und es stinkt ein bisschen nach Getriebe ... Sonst passiert nix ...

Was passiert wenn man auf der Autobahn 200 fährt und in den rückwärtsgang schaltet?

...zur Frage

Aus dem Stand in die Brücke und Bogengang rückwärts?

Also wie man oben lesen kann will ich bogengang rückwärts lernen. Dafür muss ich ja zuerst aus dem Stand rückwärts in die Brücke kommen. Ich kann eine Brücke ausm liegen und auch ausm stand aber nicht richtig. Also ich geh nich mit beiden Armen über Kopf gleichzeitig runter sondern erst rechts und dann links. Ich kanns komischerweise aber so an der wand runter gehn. Das soll man ja auch dafür üben. Aber ich komm einfach nich gleichzeitig runter. Nur mit Hilfestellung funktioniert das. Wie bekomm ich das hin, dass ich richtig aus dem stand in die Brücke geh??? Und wie schaff ich es dann einen bogengang rückwärts zu lernen??

Video dazu, Tipps und Tricks wären gut.

PS.: Auf YouTube hab ich noch kein gutes Video gefunden. Die zeigen einfach nur wie man rückwärts runter geht aber das funktioniert bei mir nicht.

...zur Frage

Rückwärtsrichten - Strafe?

Hallo, bei einer Reitstunde sagte mir die Lehrerin Rückwärtsrichten wäre für das Pferd eine Strafe. Ich hab sie ganz verdattert angeguckt. OK - ich weiß, normalerweise gehen Pferde nicht rückwärts weils ja Fluchttiere sind. Ich hatte mir aber bis dahin eingebildet, wenn das Pferd für mich rückwärts geht ist das ein Vertrauensbeweis. Was sagt ihr?????

...zur Frage

In den Rückwärtsgang bei Vollgas?

Wir haben uns die Frage gestellt, was wohl passiert, wenn man mit einem Auto bei Vollgas(ca. 230 km/h) sofort in den Rückwärts schaltet und Gas gibt. Geht das Getriebe bzw. der ganze Motor kaputt oder bremst man nur ab?

...zur Frage

Rückwärtsgang bei hoher Geschwindigkeit

Zuerst: Ich will es nicht ausprobieren, deswegen frage ich !! Was würde passieren, wenn man z.B. auf der Autobahn von dem 5. in den Rückwärtsgang schalten würde? Geht das überhaupt? Danke :)

...zur Frage

was passiert wenn man in voller geschwindigkeit in den rückwärtsgang schaltet?

wenn man sich z.b verschaltet was passiert dann oder gibt es so eine sperre die das verhindert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?