was passiert wenn man auf sein chef nicht hört?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dann ist man nicht mehr lange Arbeitnehmer. der Chef muss nicht dulden, dass seinen Anweisungen zuwider gehandelt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Weißung nicht  rechtswidrig oder unzumutbar  war dann ist das Arbeitsverweigerung. Dafür kann man abgemahnt werden bzw. bei Wiederholung dann auch gekündigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Abmahnung, 2. Abmahnung dann Kündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von augsburgchris
04.05.2016, 16:45

Es reicht auch eine Abmahnung

0

Vermutlich erst Abmahnung und im Wiederholungsfall Kündigung.

Kommt aber auch darauf an, was der Chef verlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abmahnung,Abmahnung und bei der dritten wirst du gefeuert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von augsburgchris
04.05.2016, 16:44

es reicht auch eine Abmahnung für ne Fristlose Kündigung.

0
Kommentar von SlyStallone46
04.05.2016, 19:09

Bei manchen so bei anderen so;)

0

Je nachdem kann es zur sofortigen fristlosen Kündigung führen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wird die besagte Person nicht mehr lang Arbeitnehmer sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?