Was passiert, wenn man als Taxifahrer einen Unfall mit dem Taxi baut und ein teurer Schaden ensteht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das selbe wie wenn eine Privatperson mit einem privaten Pkw einen Schaden verursacht:

Die Kfz Haftpflichtversicherung, zahlt die Schäden die dem Dritten entstanden sind und eine evtl. vorhandene Vollkasko zahlt die Schäden am eigenen Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei uns in AT ist es so, das der Fahrer bei Unfällen wo er Schuld ist, einen Selbstbehalt hat. Dieser selbstbehalt beläuft sich je nach Firma zwischen 300-600€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?