Was passiert wenn man 2 Monate keine Krankenversicherungsgebühr zahlt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

idR ja, allerdings musst du das beantragen. die Kassen sind nicht verpflichtet auf Ratenzahlungswünsche einzugehen, tuen es aber aus Kulanz, wenn man sie zeitnah abzahlt.

wenn du zwei Monate im Rückstand bist, dann solltest du es in maximal 4 Raten aufteilen. und du musst berücksichtigen dass du die Raten zusätzlich zum laufenden Beitrag zahlen musst.

zum Ende der Ratenzahlung musst du dann auch Zinsen zahlen. nicht viel, aber sie sind zu zahlen.

wenn du der vereinbarten Ratenzahlung nicht nachkommst, platzt die Vereinbarung und alle Beiträge werden sofort fällig. eine weitere Ratenzahlung wirst du dann so schnell nicht mehr bekommen.

In der Regel ja, wenn.Du wirklich mal persönlich im Rückstand bei der KV SEIN solltest.

Sprich dieses Thema mit der Sachbearbeitung Deiner HKV nur rechtzeitig und aus eigenen Stücken an.😉

Kann ich die Gebühren in Raten abbezahlen?

I.d.R. lassen sich die Kassen darauf ein, wenn man nett fragt.

Bei 2 Beiträgen Rückstand kann aber auch eine Aussetzung der Versorgung erfolgen bis die Schulden komplett getilgt sind.

Es handelt sich nicht um Gebühren, sondern um Beiträge!

Wir haben in Deutschland eine Krankenversicherungspflicht und diese Beiträge müssen immer gezahlt werden. Ist man dazu nicht in der Lage, muss man die Beiträge irgendwann mal nachzahlen.

Dann sollte man aber auch den Kontakt mit dem Krankenversicherer suchen und ihn bitten die Beiträge zu stunden.

Das sollte möglich sein. Gehe einfach mal zu deiner Versicherung und bespreche das mit dem Servicemitarbeiter.

Noch was wär ich immer noch versichert auch bei Nichtzahlung. nicht dass beim Doktor die karte nicht mehr funktioniert.

0
@Natureee

NACHversicherung bei gesetzlichen Pficht-KV beträgt entweder 4 Wochen oder einen Monat .... weiss ich jetzt nicht exakt.....

1
@Natureee

Wenn du innerhalb des laufenden Quartals die Rechnung zahlst, sollte es keine Probleme geben.

Deswegen ist es auch wichtig daß du dich meldest. Wenn die nichts von dir hören, kanns natürlich sein daß die dichirgendwie aus dem System nehmen. Aber das will ich nicht beschwören - bin kein Fachmann auf dem Gebiet :D

Wenn du wirklich was schlimmes hast, wirst du natürlch im KH behandelt. Also , im Notfall bekommst du immer Hilfe.

1

Was möchtest Du wissen?