Was passiert wenn ich mit einem Mototcross auf Feldwegen fahre?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ob du auf abgelegenen Feldwegen faehrst oder mitten in einer Stadt, das bleibt sich gleich. Das ist verboten, das ist Fahren ohne Fahrerlaubnis. Wenn du bedenkst, dass Alkohol am Steuer bis 1,1‰ eine Ordnungswidrigkeit ist, erst darueber eine Straftat, wenn du ein Fahrverbot bis zu drei Monaten haben kannst durch eine Ordnungswidrigkeit, dann mache dir bewusst, dass Fahren ohne Fahrerlaubnis KEINE Ordnungswidrigkeit mehr ist sondern schon eine Straftat.

Wenn die Maschine dann noch nicht zugelassen und versichert ist, dann kommt noch eine ganze Menge dazu.

Dann wirst Du wegen der Straftat "Fahren ohne Fahrerlaubnis" verknackt.

Beim ersten Mal wahrscheinlich ein paar Sozialstunden. Zusätzlich gibt es aber möglicherweise eine Führerscheinsperre.

Das gibt richtich Mecker! Du darfst nur auf speziell ausgewiesenen Flächen fahren. Es sei denn, Du befindest Dich auf Privatwegen und hast die Erlaubnis des Besitzers.

Ist die für die Straße oder für den Rennsport gedacht? Ich hab ne 85er und fahr immer auf Feldwegen. Du darfst natürlich nicht auf den Feldern fahren, das würde den Bauern nicht gefallen ;) Laut ist doch cool :D Aber wenn du dich mit einem Motorrad, die für den Sport gedacht ist, auf der Straße blicken lässt ist das strafbar. Und du musstaber auf Privatgrundstück fahren

Ich glaube das es nicht so schlimm wird und unterliegst ja ncht wirklich der StvG. Vielleicht drückt die Polizei eine Auge zu aber das zu riskieren ist vielleicht auch nicht so gut.

abhaun wer das beste und irgendwo unterstellen ausmachen ca ne stunde warten und dann sind sie wieder weg also ab in wald oder in ein feld oder was da gad so als schutz dienen kann :)

Sind die Feldwege Privatgelände?

Hast Du die Zustimmung des Eigentümers, dort fahren zu dürfen?

Selbst das reicht nicht, das Gelände dürfte dann nicht öffentlich zugänglich sein, damit er straffrei bleibt.

1

Was möchtest Du wissen?