Was passiert, wenn ich mit einem eingetragenen Verein Gewinn mache?

4 Antworten

An der Eintrag als Verein ändert sich garnichts. Aber Du meinst vermutlich, ob es Probleme mit der Gemeinnützigkeit geben könnte. Dazu müßte ich mehr über den Verein wissen. Du kannst Hunderttausende Euros an Überschuss haben und Du bleibst gemeinnützig. Man kann sehr hohe zweckgebundene Rücklagen bilden. Denke an eine Vereinsimmoblilie oder eine sehr kostenintensive neue Sparte. Aber dazu unbedingt eine Steuerberater hinzuziehen, der sich im Vereinssteuerrecht sehr gut auskennt. Die sind leider sehr selten.

Auch einem gemeinnützigen Verein ist es nicht verboten, Gewinn zu machen - er muss diesen Gewinn aber zeitnah (d.h. innerhalb eines Jahres) wieder in den gemeinnützigen Zweck investieren. Dann ist das alles kein Problem.

Ergänzung: Auf die Eintragung des Vereines hat das aber keinerlei Einfluss. Der Status "eingetragener Verein" ist völlig unabhängig von seiner Anerkennung als gemeinnütziger Verein.

0

Der Sinn liegt ja darin, keinen Gewinn zu erzielen. Investiere das, expandiere bzw. erweitere das Angebot.

Verein mit juristischen Personen?

Ich möchte einen Verein gründen (Verein X), in dem die Mitglieder ausschießlich juristische Personen sind. Diese werden ja von ihren vertretungsberechtigten Organen vertreten: Verein Y, der Mitglied in Verein X werden will, möchte jetzt aber nicht seinen Vorsitzenden Herrn Müller zur Gründungsversammlung schicken, sondern einem nicht vertretungsberechtigten Mitglied aus seinem Verein, nämlich Frau Meyer, eine Vollmacht ausstellen. Frau Meyer soll mit dieser Vollmacht und mit sechs anderen Personen aus den jeweils anderen Vereinen die Satzung unterschreiben.

Fragen:

1) Berechtigt eine Vollmacht zum Unterschreiben einer Satzung, durch die ein Verein eingetragen/gegründet wird?

2) Wer ist Vorsitzende bei einem Verein, dessen Mitglieder ausschließlich juristische Personen sind? Die juristische Person "Verein X" oder der vertretungsberechtigte des Vereins X, (also die natürliche Person) Herr Müller?

...zur Frage

Webbasiertes CRM für Vereine?

Hallo,

wir haben einen jungen Verein und nun bin ich auf der Suche nach einem geeigneten webbasierten CRM System für die Mitgliederverwaltung. Wir möchten es aber nicht in der Cloud verwenden, sondern auf einem uns zur Verfügung stehenden Apache Webserver installieren. Das Tool sollte für Non-Profit Organisationen optimiert sein, also typische Features haben, die Vereine und Verbände benötigen:

  • Mitglieder- und Adressenmanagement
  • Schriftwechsel, Anmeldungen zu Veranstaltungen, Beitragsrechnungen etc. pro Mitglied
  • Veranstaltungen und Terminmanagement
  • Fundraising-Campagnen
  • Beitragsverwaltung
  • Rundmails
  • Dokumentenmanagement
  • etc.

Die meisten CRMs sind für Firmen optimiert, bei denen die Schwerpunkte auf dem Einkauf- und Rechnungswesen liegen. Das passt hier leider nicht.

Wenn jeman gute Erfahrungen mit einem Tool gemacht hat, würde mich das sehr interessieren. Gruß Robert

...zur Frage

Gemeinnütziger Verein: Offenlegung der Finanzberichte ggü. den Mitgliedern?

Als gemeinnütziger Verein verfasst man ja für jedes Jahr einen detailierten Bericht über die getätigten Einnahmen und Ausgaben inkl. Honorare/Aufwandsentschädigungen für Vorstand und Übungsleiter. Für die JHV bestellt man dann ja den Kassenprüfer aus den reihen der Mitglieder, der alles checkt und Bericht vor der MV ablegt. Aber: Haben die sonstigen Mitglieder ein Anrecht darauf, Einblick in diese Berichte zu erhalten?

...zur Frage

Darf ein eingetragener Verein durch seinen Fanshop (T-Shirts, Fanschals etc.) gewinn erzielen?

Hallo,

  1. Frage ist wie folgt, darf ein Verein der seine T-Shirts bsp. weise für 11€ herstellt und bedrucken lässt von Nichtmitglieder 20€ verlangen.

  2. Frage muss man dafür ein Gewerbe anmelden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?