Was passiert wenn ich mit 14 jahren mit 5 cannabis pflanzen erwischt werde?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, da du über 13 bist und dadurch das Jugendstrafgesetz (oder so) nicht mehr für dich gilt würdest du wahrscheinlich mit einem Jahr Gefängnis rechnen müssen. Außerdem ist der Anbau von Cannabis... Naja eher unüblich für einen 14 Jährige. Und lass die Finger von solchem Scheiß, du ruinierst dir damit das komplette leben!

Da verwechselst du was. Das Jugendstrafrecht gilt erst ab 14 und nicht bis 14. Vorher ist man strafunmündig und kann für eventuell begangene Straftaten nicht belangt werden. Allerdings kann man auch mit unter 14 angezeigt werden. Dann wird man zwar nicht bestraft, aber es wird zumindest dokumentiert. Außerdem kann eine Anzeige mit unter 14 dafür sorgen, dass man, falls man ab 14 weitere Straftaten begeht, eine höhere Strafe im Falle einer Verurteilung bekommt. Ein Richter pberlegt sich nämlich zweimal, ob er jemandem, der bereits mit unter 14 Mist baut eine milde Strafe gibt.

0

Das er mit 14 bei Cannabisanbau mit einem Jahr Gefängnis rechnen muss stimmt natürlich schon. Denn selbst bei einem Erstvergehen wird bei Anbau nicht viel Spaß gemacht. Natürlich kann er Glück haben und Bewährung und/oder Sozialstunden bekommen, aber dann war ihm das hoffentlich trotzdem eine Lehre.

0

Mit 14 mit einem Jahr Gefängnis ? Nein. Die deutsche Regierung versucht zum Glück immer bei jungen Leuten keine Gefängnis Strafen verhängen zu müssen.
Denn Gefängnis macht alles nur noch schlimmer. Da lernen kriminell veranlagte Jugendliche andere kennen, und kommen noch auf ganz andere Ideen.

0

möglich wäre eine Jugendstrafe, aber es ist wahrscheinlich, dass das Verfahren eingestellt würde. Die Pflanzen würden allerdings beschlagnahmt und vernichtet werden

Die Einstellung des Verfahrens ist in der Regel nur beim Besitz kleiner Mengen Marihuana möglich. Beim Anbau macht die Justiz echt keinen Spaß mehr. Ob er jetzt direkt in den Knast kommt sei mal dahingestellt, aber eingestellt wird das Verfahren sicherlich nicht.

0

Eingestellt glaube ich auch nicht das wird schon eine fette Geldbuße, oder Sozialstunden und dazu ein paar erzieherische Gespräche mit dem Jugendamt geben.

0

das du in diesem alter nichts anderes zu tun hast als Cannabis zu züchten ist schon schlimm genug. Vom Gesetz her kommst du vermutlich leicht davon aber wo sind deine Eltern?

Ich bin tatsächlich am überlegen ob ich Cannabis anbauen soll aber ich denke ivh lasse es weil ich muss es wenn dan heinlivh vor den augen meines vaters machen und wenn es raus kommt dan werden meine elter amaber boden zerstört sein :( das möchte ich nicht bin aber trz am überlegen ob ich eine pflanze anbauen soll es ist an sich nur unkraut und ja ivh hsbe nix besseres zu tun weil meine elter 24/7 arbeiten sind

0

Was möchtest Du wissen?