Was passiert, wenn ich meinen Krankenschein nicht bei der Krankenkasse abgebe?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst mal nichts. Wenn es aber über die 6 Wochen geht, und Du Krankengeld beziehen möchtest, dann hat die Krankenkasse kein Nachweis darüber, wie lange Du krank warst.

Falls du tatsächlich länger als 6 Wochen krank sein solltest, verzögerst sich jedenfalls die Auszahlung des Krankengeldes. Die Krankenkasse will umgehnd über die AU informiert werden, damit sie u.U. intervenieren kann. Dich z.B. zu einem Facharzt schicken, um die längere AU von vorne herein zu verhindern.

Hi, da passiert nix (AU nicht abgegeben. Nur wenn Du mal öfter krank bist im Jahr, wirds interessant. Dann kanns passieren, daß Du kein Krankengeld von der Kasse überwiesen kriegst. Gruß osmond http://www.krankenkassenforum.de/-vp24755.html

wie lange hat man zeit,seinen krankenschein bei der krankenkasse abzugeben?

...zur Frage

Krankenschein nie abgeben was passiert?

Ich bin jetzt angestellt doch in meiner ausbildung habe ich nie meine Krankenscheine bei der Krankenkasse abgeben ich wusste davon nichts, was blüht mir???

...zur Frage

Wird mein Lohn bei Krankenschein im Ferienjob durch Krankenkasse bezahlt?

Hallo, Ich habe einem Ferienjob bei einer Leihfirma und arbeite in der Produktion als Helfer in Vollzeit/Schicht. Ich habe ein Vertrag bis 31.07 und bin Student.

Ich habe nun 9 Tage gearbeitet und bin leider krank geworden und habe einen Krankenschein. Die von der Leihfirma meinten das Geld wird von der Krankenkasse bezahlt. Meine Frage: kriege ich mein Lohn oder müsste ich erst vier Wochen arbeiten? Oder würde ich nach der vierten Woche das Geld quasi von meinem Arbeitgeber bekommen und davor von der Krankenkasse wenn ich krank bin?

Wenn ja, muss ich was bei der Krankenkasse beantragen? Oder überweisen die mir später das Geld auf mein Konto?

Danke im Voraus

...zur Frage

Krankenschein der Krankenkasse abschicken! VERGESSEN :(

Guten Morgen,

ich habe da eine Frage undzwar geht es darum, wenn man zum Arzt geht und da einen Krankenschein bekommt, muss man ja die kleine Karte beim Arbeitgeber abgeben und die große bei der Krankenkasse.

Was passiert eigentlich wenn man das der Krankenkasse nicht zuschickt bzw. abgibt?

Ich habe nähmlich 13 stück zu Hause, die nicht abgegeben worden sind.

Dummerweise habe ich das vor kurzem erfahren, dass man das der Krankenkasse zuschicken muss.

Mfg.

PS: Ich arbeite nicht, ich mache bei beim Arbeitsamt eine Berufsvorbereitende Maßnahme - und da wird halt kein Attes sondern Krankenschein benötigt. Ganz ehrlich hab jetzt n bisschen schiss das da was passieren wird. Was kann da großartig passieren?

...zur Frage

Meldet er Arzt die Krankschreibung ebenfalls der Krankenkasse?

Was passiert wenn man krankgeschrieben wird, den Krankenschein jedoch nie bei der Krankenkasse oder beim Arbeitgeber abgibt und arbeiten geht? Meldet er Arzt die Krankschreibung noch zusätzlich der Krankenkasse?

...zur Frage

Wozu Krankenschein an die Krankenkasse schicken?

Moin, wozu muss man den Krankenschein neben dem Abgeben beim Arbeitgeber eigentlich auch zur Krankenkasse schicken und was passiert wenn man das nicht macht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?