Was passiert wenn ich meinen Degus 7 Monate lang das "Falsche Futter" gefüttert habe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist tatsächlich viel zu reichhaltig für Degus.
Getreide sollte es nur wenig geben, Pellets am besten gar nicht, sie sind allgemein sehr karge Kost aus ihrer Natur gewöhnt.
Hier findest du ganz gute Infos:
http://www.diebrain.de/de-futter.html

Was war den nun Falsch? Das sind Nager, so schlecht hört sich das doch gar nicht an.

Und alle Nager haben die gleichen Bedürfnisse? Das wäre mir neu.

2
@Flupp66

Das habe ich nicht gesagt. Aber das sind keine Raubtiere und was gefüttert wird. ist schon ziemlich Passend, oder Wo soll das Problem sein? Eventuell gekochte Karotten. Sonst weiß ich wirklich nicht, was verkehrt ist. Fleisch dürfen die auf keinen Fall. " Aber erst mal wem unterstellen"du hast keine Ahnung"

0
@Rockuser

Unterstellen wollte ich gar nichts, und das was falsch ist wurde oben in der anderen Antwort schon genug beschrieben. :)

2
@Rockuser

Kannste mal sehen, es gibt auch diverse Nager, die Fleisch fressen: Ratten, Hamster, Mäuse.
Kaninchen (sind keine Nagetiere) und Meerschweinchen dagegen sind komplett vegan und sollten kein Getreide bekommen, brauchen aber nahrhaftes Futter, Meerschweinchen vor allem viel Vitamin C.
Degus und Chinchillas kommen dagegen aus sehr kargen Gegenden und fressen vorwiegend Blätter und Gräser.

Nager stellen also wirklich sehr unterschiedliche Bedürfnisse an die Ernährung, je nach Art.

1
@Rockuser

Den Zeitverlauf in 24 Stunden?
Nun ja, in 24 Stunden vergehen in der Regel genau 24 Stunden.
Was genau möchtest du damit aussagen?

1
@Rechercheur

Willst Du mich verar.. oder Was? Kommst Du noch Klar? Ich weiß nicht was Du mit Meiner Antwort für ein Problem hast. Ich weiß genaustes darüber beschied. Oder hast Du ein Jodeldiplom?

0
@Rockuser
Ich weiß genaustes darüber beschied

Worüber weißt Du genauestens Bescheid?

Über die Ernährung von Nagern offensichtlich nicht.

1
@Rockuser

Ich komm klar. Du offensichtlich nicht, sonst müsstest du nicht ausfallend werden.

1
Was war den nun Falsch?

Falsch war, dass Degus sich in der Natur sehr karg ernähren. Das Futter der FS war z. B. viel zu fetthaltig, möglicherweise enthielt es sogar Zucker (bei Pellets und Krooketten eher die Regel als die Ausnahme). Dadurch sind die Tiere einer erheblichen Diabetesgefahr ausgesetzt.

Das sind Nager

Die Nahrungsbedürfnisse der verschiedenen Nagerarten unterscheiden sich teilweise massiv.

1

Was möchtest Du wissen?