was passiert wenn ich meine Ausbildung abbreche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es wirklich so schlimm ist, dann macht diese Ausbildung wohl wirklich keinen Sinn. Ich würde trotzdem jetzt Bewerbungen schreiben, denn Du bist sicher nicht der einzigste der jetzt seine Ausbildung abbricht, und solche Betriebe suchen natürlich Ersatz. Ich wünsche Dir viel Glück bei Deiner Suche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir absolut keinen Spaß macht ist es Zeitverschwendung. Ich würde es noch 'ne Weile versuchen und dann, wenn es wirklich nichts ist, vor Ablauf der Probezeit kündigen. Lehrjahre sind keine Herrenjahre, egal wo. Aber die Idee mit Praktika's wäre nicht verkehrt wenn du dadurch dein Spektrum erweiterst und dann eher weißt was du möchtest. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab am 1. september auch meine lehre angefangen als einzelhandelskauffrau. am 18. september hab ich die dann geschmissen weil ich damit nicht fertig wurde. ich hatte das glück das die schule da erst angefangen hat und ich dann gleich auf ne schule rüberspringen konnte..

wenn du mit der lehre keinen spaß mehr hast. hör auf und such weiter nach ner ausbildung. informiere dich und erkundige dich..

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UPNSPACE
06.09.2015, 23:32

Bist du auf eine andere Berufsschule gesprungen oder auf eine schule auf der du weiter aufsteigen konntest, also richtung abitur etc ?

0

Was möchtest Du wissen?