Was passiert wenn ich mein Auto an einer Halteverbot Zone parke?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

bei ner Feuerwehrzufahrt kannst IMMER damit rechnen

ich500 12.08.2017, 17:58

Aber nur wenn diese amtlich gekennzeichnet ist. (§12 Abs. 1 Nr. 5 StVO). Irgendwelche Spaßschilder aus den Baumarkt haben keine Wirkung

0

der lkw-besitzer der den wagen bei gegenverkehr plattmacht - weil er da voll stört - stellt auch noch eine forderung wegen transportgefährdung .

das ist das optimal schlechteste szenario , aber möglich .

Wenn du es nur an der Zone und nicht darin parkst, passiert gar nichts, sofern du beim Parken nicht gegen anderweitig geltende Vorschriften verstößt.

Ich denke du meinst das eingeschränkte Halteverbot für eine Zone (Zeichen 290). Verstöße dagegen werden mit einen Verwarngeld von 15€ geahndet. Dieser Satz kann erhöht werden, wenn du über eine Stunde Ordnungswidrig darin parkst (25€) oder andere Verkehrsteilnehmer konkret behinderst (25€).

Abgeschleppt wird in der Regel nur, wenn konkrete Beeinträchtigungen vorliegen (Behinderung des Verkehrsflusses, Markttage usw.)

Kommt ganz darauf an wie die halte/park verbot Zone gekennzeichnet ist.

Wenn eine Zusatztafel angebracht ist bei dee Gebührenpflichtiges Abschleppen angegeben ist dann wird das auto abgeschleppt ja.

Eine Strafe gibt es auf jeden Fall.

Such dir einfach einen anderen Parkplatz.
Die Zonen sind nicht ohne grund da, oft sind dies zufahrten für Rettungswagen etc

ich500 12.08.2017, 17:51

Wenn eine Zusatztafel angebracht ist bei dee Gebührenpflichtiges Abschleppen angegeben ist dann wird das auto abgeschleppt ja.

Solche Schilder sind im öffentlichen Verkehrsraum völlig irrelevant. Außerdem gibt´s so ein "...wird kostenpflichtig abgeschleppt "Schild nicht im amtlichen Verkehrszeichenkatalog. Die Anordnung eines Verkehrszeichen entsprechend der Anlage zur StVO stellt regelmäßig einen Verwaltungsakt dar, der entprechend nach den gesetzlichen Bestimmungen (Ersatzvornahme durch Abschleppen) vollstreckt werden kann. Dafür bedarf es kein Extra schild. Die Gebührenerhebung richtet sich nach den Verwaltungskostenrecht der Bundesländer

0

Kommt drauf an, ob es jemanden behindert oder nicht. Wenn du Glück hast, passiert gar nichts, oder du bekommst ein Knöllchen.

Das kann passieren

MultiVitamin36 12.08.2017, 17:08

Wieso? Hauptsache man parkt

0
peterobm 12.08.2017, 17:13
@MultiVitamin36

aber nur unter Beachtung der Beschilderung xD

ist ja dein Geld - sowas kann durchaus locker 300€ kosten plus Knöllchen

2

Wenn du Pech hast  dann wird's abgeschleppt ... kannst aber auch " Glück " haben , dass du nur 'n Knöllchen bekommst . LG

MultiVitamin36 12.08.2017, 17:15

Bei manchen Haustüren stehen Widerrufliche Geparkte Autos werden kostenpflichtig abgeschleppt
Oder so was

1
Julischka 12.08.2017, 17:20
@MultiVitamin36

... genau , und wenn das passiert , dann wirst  du 'n bißchen " Kohle " hinlegen müssen . Also , lieber vorher genauer hinschauen !

0
ich500 12.08.2017, 17:56
@MultiVitamin36

Solche Schilder haben nur wirkung für das Hausrecht des Eigentümers. Für den öffentlichen Verkehrsraum sind sie irrelevant, da so ein "...wird Kostenpflichtig abgeschleppt" Schild im Amtlichen Verkehrszeichenkatalog nicht existiert.

Die Rechtsgrundlage für ein Parkverbot vor Grundstücksein- und Ausfahrt ergibt sich aus §12 der StVO. Auch wenn kein Schild vor der Garage steht, kann hier eine Ordnungsbehörde bei Verbotswidrig geparkten Fahrezeugen tätig werden.

1

Was möchtest Du wissen?