Was passiert wenn ich mein antidepressiva (fluoxetin 20 mg ) einfach absetzte ohne es mit meinen psychater abzusprechen?

6 Antworten

Das würde ich nicht tun- das plötzliche Absetzen des Medikaments kann sehr schwierig sein- das Risiko, das du in ein Loch fällst (psychisch)- so ging es mir und es dir auch physisch schlecht gehst- der Körper spielt mit - ist sehr hoch- Ich spreche diesbezüglich aus Erfahrung- und würde einen Abbruch ohne Ausschleichen, keines falls weiterempfehlen- Klar, ist es DEINE Entscheidung, und auch nicht die des Arztes- aber ich würde mit Zeit nehmen und das Medi LANGSAM (10 mg/ 5m g) ausschleichen- dafür gibt s so kleine Maschinen , mit denen du die Pillen splitten kannst- ganz einfach......

Kannst Du Dich noch daran erinnern, wie Du Dich gefühlt hast, als Du auf das Medikament eingestellt wurdest? 

Das in sehr viel stärker steht Dir bevor + eventuelle psychische Folgen.

Antidepressiva setzt man nicht einfach ab,die lässt man langsam ausschleichen und das gehört natürlich mit dem behandelnden Arzt besprochen.

Es kann nichts passieren, oder leichte oder sogar schwere Entzugserscheinungen können eintreten. Deshalb immer mit dem Arzt besprechen.

Ich würde es mit einem Arzt besprechen, da du unter anderem Entzugserscheinungen bekommen könntest.

Was möchtest Du wissen?