Was passiert wenn ich in einem Topf kein Wasser habe und ihn erhitze, kann es passsieren, dass er durch den Druck explodiert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der Topf nicht verschlossen ist, kann nichts explodieren.

Wenn er nur grob verschlossen ist (aufgelegter Deckel), wird auch höchstens der Deckel leicht verschoben.

Probleme könnte es höchstens bei einem dicht schließenden Druckkochtopf geben, und auch nur dann, wenn du ihn wirklich stark erhitzt. Denn es könnte sich nur die Luft darin ausdehnen, Wasserdampf würde ja nicht entstehen.

Wenn du aber einen Topf so stark erhitzt wie du es müsstest, würdest du vorher wahrscheinlich den Topf (durch verziehen) und den Herd (z. B. E-Herd durch Brand) zerstören.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Bei einem billigen Topf mit dünnem Boden wird sich der Boden verziehen und nachher nicht mehr glatt auf der Kochstelle liegen. - Bei Gasherden ist das nicht so schlimm, wie bei allen anderen.

Ein teurer Topf, mit dickem Boden wird einfach nur heiß. Bitte vorsichtig sein, wenn du etwas hinein kippst. Denn du siehst es dem Topf nicht an, wie heiß er ist; eher spürst du die Ausstrahlung der Hitze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein daß er sich verzieht und danach nicht mehr plan auf der Kochplatte aufliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo sollte denn der "Druck" herkommen? Wenn nichts drin ist, kann auch nichts explodieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?