was passiert wenn ich Geld an ein nicht existierendes Bankkonto überweise?

5 Antworten

Das kommt "NOCH" zurück. Wer weis welche genialen Einfälle unsere Regierung noch hat, um in Zukunft diesen "Rückläufer" zu nutzen! Vielleicht wird es früher oder später auch automatisch als Steuer-Einmalzahlung dem Staat zugeführt. Zumindest wird es eine Rückbuchungssteuer geben und eine Stafe wegen fehlerhafter Bankverbindung ;-) Den Rest kannst du dann freiwillig abgeben, das Geld wird genutzt, um damit die E-10 Geschädigten auszuzahlen, einen GANZ NEUEN unsinnigen Kraftstoff zu entwickeln und den Flaschenpfand zu "vereinfachen". Ach ja: Und falls dann noch was übrig bleibt, werden sie das Begrüßungsgeld beim Arzt erhöhen! Das alles von DEINER Fehlüberweisung... Oder du flitzt schnell zur Bank, meldest den Fehler und lässt es zurück buchen ;-) Bevor das oben stehende Szenario noch Wirklichkeit wird... Wer weiß...

Das Geld kommt zurück. dauert aber ein bischen

Wenn du das machst,oder gemacht hast,sollte keine dir aus den Augen lassen

Was möchtest Du wissen?