Was passiert, wenn ich für kurze Zeit (ein Tag) mit meiner Kreditkarte ins Minus gehe?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da stellen sich gleich mehrere Fragen. Welche Rückzahlungsart hat die Kreditkarte? Zahlst Du immer alles auf einmal oder in Teilbeträgen? bei Teilbeträgen musst Du immer mit Zinsen rechnen, selbst wenn der Betrag auf einmal abgebucht wird (ist zwar verwirrend, aber ist eben so). Ist die Kreditkarte 30 Tage Zinsfrei? Wenn nicht musst Du immer Zinsenzahlen. Wann wird die Kreditkarte abgerechnet? Die Kreditkarte wird einmal im Monat abgerechnet und der entsprechende Betrag wird ein paar Tage später abgebucht. Das ist von Karte zu Karte unterschiedlich. Aber um Deine Frage zu beantworten. Es passiert erstmal nix.

Es werden von diesem Zeitpunkt bis zu dem Zeitpunkt, wo das Konto wieder ausgeglichen wird, die üblichen Verzugszinsen berechnet.

wenn es wirklich eine Kreditkarte mit der 16-stelligen Kreditkartennummer ist, bekommst Du nur einmal monatlich eine Abrechnung und der Kontoausgleich erfolgt um den 20. jeden Monats. Wenn dann das Konto gedeckt ist bezahlst Du keine Zinsen.Wenn es sich aber um die normale EC-Karte mit der maximal 10-stelligen Kontonummer handelt wird je nach Bank sofort oder auch max einen Tag später abgebucht und dann können Zinsen anfallen.

Ist es normal, dass man bei einem DKB Konto nichts hört, wenn man im Minus ist?

Hey Leute.

Folgende Sache:

Für meinen Auslandsaufenthalt hatte ich mir die Kreditkarte + Girokarte von der DKB einrichten lassen. (ich weiß nicht in wie weit das eine Rolle spielt)

Ich bin mittlerweile seit knapp einem Jahr zurück in Deutschland.

Auf meinem Kreditkartenkonto bin ich seit Monaten! ca. 200 Euro im Minus. Habe aber bisher nicht Einmal, was von dem Institut, bezüglich der Rückzahlung, gehört. Man hat wohl einen Dispo von 500 Euro. Aber ist das normal das man gar nichts von denen hört?

Und, ist der Stand der Kreditkarte der selbe wie bei dem Girokonto? Wenn nicht, wo kann ich den Stand der Girokarte erfragen?

Danke

...zur Frage

Barclaycard mit meinem Konta verknüpft?

Kennt sich jemand mit der Barclaycard (Kreditkarte) aus? Ich habe mir neulich eine Kreditkarte geholt, und musste im internet mein Girokonto angeben. Ich möchte wissen, ob diese Karte jetzt mit meinem Konto verknüpft ist. Wenn ich z.B. Online was kaufe, wird das dann von meinem Girokonto abgebucht, oder komme ich dann mit meiner Kreditkarte ins Minus und muss hohe Zinsen bezahlen? Wenn ja, wie kann ich Geld auf die Karte buchen?

...zur Frage

Online Kreditkarte

Hallo,

kurze und DRINGENDE Frage. Gibt es eine Kreditkarte die man SOFORT benutzen kann. Online ausfüllt und direkt die Kreditkarten Nummer bekommt?

SEHR DRINGEND.... sry

Gruß

...zur Frage

Mal ne frage zum Thema Bank?

Ich habe ein Girokonto und da bin ich im minus

jetzt habe ich ein Sparbuch da ist Geld drauf und ich möchte mir ein Auto kaufen also jetzt die Frage wenn ich das Geld vom Sparbuch auf das Girokonto überweise kann ich dann Geld abheben

...zur Frage

Konto überziehen und Kreditkarte belasten

Hallo zusammen,

wir können unser Girokonto bis zu 1000Eur überziehen. Gesamtkreditbetrag:1.000,00EUR Der Sollzins beträgt 10,75% p.a.

Jetzt aber meine Frage:

Unsere Kreditkarte hat einen Verfügungsrahmen von 5.000,00EUR im Monat.

Was passiert wenn wir jetzt z.B. unser Girokonto auf 0,00 oder 1000 EUR haben und müssen aus irgendwelchen Gründen ( z.B. ungeplante Ausgaben im Urlaub) unsere Kreditkarte bis zu 5.000,00 EUR belasten. Wie verhält es sich dann am Monatsende wenn die Kreditkarte sich das Geld vom Girokonto abbuchen und ausgleichen willl ? Geht mein Girokonto dann weiter wie die 1.000,00EUR ins minus oder was passiert ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?