Was passiert wenn ich eine Woche keine Zähne putze?

9 Antworten

Das ist schwer zu sagen, weil ich es noch nie gemacht habe, aber ich denke dass der Geschmack und Geruch des Mundraumes sich verändern wird und vor allem aber auch die Zähne würden nicht von profitieren. Zu dem könnte die Kariesbildung begünstigt werden.

Außer das du am ende der Woche Zahnbelag auf den Zähnen hast, passiert nichts.

Wenn du das öfters machst, dann gibt es Karies & Co. auf Dauer.

Dann hast du Viel Platz um dich rum.

Ich empfehle noch das Auslassen der Dusche um die Wirkung zu verstärken.

was kann ich gegen Würgereiz bei zähne putzen machen?

wenn ich zähne putze und die letzten backenzähne putze kriege ich immer würgereiz

...zur Frage

Wie bekommt man richtige weiße Zähne

putze mir die Zähne morgens und abends und die werden nicht weiß. Hat da jemand rat??

...zur Frage

Werden die Zähne weißer, wenn ich sie mit Zitronensaft und Salz putze?

Hey

Die Frage steht ja oben. Ich habe mal ghoert das sich jemand so die Zaehne putzt und wirklich weißere Zähne hat. Aber1. ich habe es nur gehört und 2.was sind Nebenwirkungen? (Ja ich weiß das der Zahnschmelz angegriffen wird, aber was genau passiert dann?)

...zur Frage

Putze mir nur alle paar Wochen die Zähne ist das schädlich?

Ich putze mir ungefähr jede zweite Woche die Zähne und ich wollte jetzt mal fragen ob ich das ändern sollte weil ich immer an die Senioren denke mit ihrem Gebiss

...zur Frage

Ist es schlimm MAL zu vergessen, die Zähne zu putzen?

Hallo,

ich putze mir eigentlich immer 2 mal am Tag die Zähne gründlich. Aber manchmal passiert es eben, dass ich einfach Abends beim Lesen einschlafe ohne vorher die Zähne geputzt zu haben. Morgens putze ich mir IMMER die Zähne weil ich Mundgeruch nicht ausstehen kann. Abends bin ich leider eben manchmal so müde dass ich es vergesse. Passiert aber maximal einmal die Woche. Ich habe routinemäßige Zahnarzt Untersuchungen, keinen Mundgeruch und keinen Zahnstein.

Kann das schlechte Auswirkungen haben, dass ich manchmal vergesse die Zähne zu putzen?

...zur Frage

Ist es wirklich so schlimm wenn man vor dem Schlafen das Zähneputzen vergisst?

Also mir passiert es öfter mal (zweimal die Woche vielleicht), dass ich nachmittags oder abends nach einem langen Tag einfach einschlafe und mir vorher nicht die Zähne putze, weil ich denke, dass ich nur für ein paar Minuten die Augen zu mache, aber daraus werden dann oft 4-5 Stunden. Wenn das passiert, stehe ich normalerweise auf und putze mir sofort die Zähne nach. Auch morgens vorher habe ich mir die Zähne geputzt, aber danach natürlich was gegessen und nicht wieder vor dem Schlafen geputzt.

Meine Frage ist jetzt, ist das wirklich so schädlich? (Belag macht mir nichts solange er kein Karies auslöst und den Zahnschmelz nicht angreift.)

Früher hab ich oft zahnaufhellende Zahnpasta benutzt und mir die Zähne mit diesen Stripes gebleicht und meiner Meinung nach ist das 100x schädlicher als sich mal die Zähne abends nicht zu putzen, da mein Zahnschmelz wahrscheinlich dadurch angegriffen wurde und ich jetzt sehr kalte Getränke manchmal nicht vertrage (benutze jetzt nur noch Sensodyne ProSchmelz).

Habt ihr ähnliche Erfahrungen, oder achtet ihr penibel darauf immer vor dem Schlafen die Zähne zu putzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?