Was passiert, wenn ich eine Rechnung nicht bezahlen kann?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht kannst Du die Ware noch zurückschicken? Sonst wird man Dich erst mahnen und Dir irgendwann den Gerichtsvollzieher auf den Pelz hetzen.

Auch andere Menschen müssen den Kühlschrank voll bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahlungserinnerung einhergehend mit Schufa-Eintrag, dann kommen Mahnungen, dann ein Inkassobüro oder gleich der Gerichtsvollzieher.

Ruf beim Verkäufer an und erkläre ihm die Situation die meisten sind relativ kulant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wirst du angemahnt. Zahlst du dann immer noch nicht, geht das in der Regel an ein Inkassobüro weiter. Die hauen dann nochmal ordentlich Gebühren drauf. Zahlst du dann immer noch nicht, dann steht irgendwann der Gerichtsvollzieher vor der Tür und auch der will bezahlt werden. Natürlich von dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ TSK61

Du bist doch keine 13 mehr, dann sollte jeder wissen, was die Folgen sind.

Es soll ja auch Menschen geben, die denken e r s t e Mahnung, z w e i t e Mahnung und bei der Ankündigung d r i t t e und letzte Mahnung, dann kommt nichts mehr = Irrtum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mahnung , Inkasso , Schufaeintrag 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten mit dem verkäufer sprechen und eine ratenzahlung vereinbaren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über kurz oder lang bedeutet das viel Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?