Was passiert wenn ich ein BackUp von meinem Pc lösche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei so viel Speicherbedarf wird es ein echtes Backup sein, kenne mich aber mit VHD auch nicht aus. Ich denke mal, wenn Du es löschst, ist es weg ;-) Ok, gebe zu, darauf wirst selbst auch gekommen sein. Von daher würde ich an Deiner Stelle überlegen bzw. im Internet nachforschen (sollte auffindbar sein mit Suchmaschinen): 1) Wie wird das bei Dir erzeugt, welches Programm macht die Backups? Dann in das Programm sehen und die Einstellungen ansehen, wie oft sowas erzeugt wird und ob man gleich einstellen kann, dass alte nicht aufbewahrt werden sollen etc. 2) Nachsehen, ob Du mehr solche Dateien hast und dann vielleicht alle älteren löschen. 3) Überlegen, wie wichtig Dir Wiederherstellung aus einem Backup überhaupt ist oder ob Du nicht alle Deine persönlichen Daten und Einstellungen auf eine externe Platte oder eigene Partition legen magst und dann einfach neu installierst, wenn mal was sein sollte. Das bevorzuge ich inzwischen, weil es auch ein guter Reset ist. Man schleppt schließlich so vieles mit, was man nicht wirklich braucht.

falls du die windows wiederherstellungspunkte meinst? ich lösch die gelegentlich bis auf die letzten/aktuellsten zwei

also das ist eine VHD-Datei und hat 80GB, mehr weiß ich nicht:D

0

Was möchtest Du wissen?