Was passiert wenn ich die Miete nicht zahlen kann (Keine Wohnung, sondern Geschäft)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einem gewerblichen Mietvertrag kann der VM

- das MV fristlos respektive mit der im MV vereinbarten Frist außerordentlich kündigen;

- die ausstehenden Mietzahlungen gegen die hinterlegte Kaution verrechnen und

- zusätzlich das gerichtliche Mahnverfahren beschreiten.

Weiterhin besteht auch hier der juristische Weg zur Räumungsklage.

Fristlose Kündigung, Einbehaltung der Kaution

Fristlose Kündigung - Räumungsklage - Zwangsräumung

Aber nur, wenn der Mieter der Kündigung nicht nachkommt. Wenn er selber räumt, gibts auch keine Klage.

0

Was möchtest Du wissen?