Was passiert wenn ich bei einer Prüfung krank mache aber trotzdem hingehe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du nicht nachweisen kannst, dass deine Abwesenheit nicht durch dein eigenes Verschulden zustande gekommen ist (z.B. wenn du keinen gültigen Krankenschein vorzeigen kannst), dann wird die Prüfung mit der Note 6 bewertet.

Diese Note 6 kannst du dann noch höchstens durch eine mündliche Nachprüfung wieder ausbessern. Aber nachschreiben wirst du die Prüfung nicht können.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet du hast die Prüfung geschwänzt um 1 Woche länger lernen zu können. Wenn du keinen Krankenschein hast, dann hast du eigentlich unentschuldigt gefehlt und das wäre eine 6.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch mit AUB eine Prüfung schreiben, genauso wie Du auch mit Krankschreibung arbeiten darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maximilian112
27.05.2016, 16:55

Eigentlich versteh ich die Frage immer weniger:

Heute krank,wegen lernen, gestern war Prüfung, alles iO

Zeitparadoxon?!

0
Kommentar von einstein1989
27.05.2016, 18:32

Ne der Arzt hat mich die ganze Woche krank geschrieben

0

Das kommt auf die Lehrer an. Viele machen blau um sich besser vorbereiten zu können. Am besten holst du dir noch ein Attest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird garnicht disskutiert ist dich selbstverständlich man kriegt für die Prüfung ne 6 und darf die nicht nachschreiben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?