Was passiert wenn ich bei einem freund mitfahre der einen Führerschein hat jedoch 17 ist und kein Begleiter dabei ist (bin nur Beifahrer)?

7 Antworten

Dir passiert nichts, es sei denn dein Freund erhebt die Einrede von dir zu der Fahrt angestiftet zu sein.

Fahren ohne Begleitperson ist nach §21 STVO ebenso eine Straftat wie das Fahren ohne Führerschein Dein Freund erwartet nun mindestens 70 Euro Strafe, 1 Punkt in Flensburg, der B17 wird eingezogen und kann erst nach erfolgreichen Besuch eines Aufbauseminar für Führerscheinanfänger wieder ausgehändigt werden.

Habt ihr einen Unfall gehabt, dann verschärfen sich die Strafen erheblich.

Dann hat er keinen FS, nur eine Prüfungsbescheinigung

Auch das Fahren ohne Begleiter ist ein schwerwiegender Verkehrsverstoß. Als Konsequenz wird ein Bußgeld verhängt und die Fahrerlaubnis des jungen Fahrers widerrufen. Das gilt nicht für die eingeschlossenen Klassen AM, S und L. Außerdem wird die Probezeit verlängert und der Fahranfänger muss eine kostenpflichtige Nachschulung (Aufbauseminar) besuchen. Eine neue Fahrerlaubnis darf frühestens nach sechs Monaten ausgestellt werden. Wenn jedoch eine Prüfung für das Mofa oder die Führerscheinklassen A1, AM, S, L oder T bereits vor der Pkw-Fahrausbildung abgelegt wurde, bleiben diese Fahrerlaubnisse erhalten.

http://www.bf17.de/so-funktionierts/rechtliche-aspekte/

Mein frage ist was auf mich zukommt

0

Eine neue Fahrerlaubnis darf frühestens nach sechs Monaten ausgestellt werden.

Es sind nur 3 Monate.

Wenn jedoch eine Prüfung für das Mofa oder die Führerscheinklassen A1, AM, S, L oder T bereits vor der Pkw-Fahrausbildung abgelegt wurde, bleiben diese Fahrerlaubnisse erhalten.

Aber auch nur wenn man dafür einen Kartenführerschein hat.

0
@Crack

ohne Begleitung gefahren, aber eine andere Person befördert; Bleibt diese Straffrei? Sehr wahrscheinlich ja.

0

Schlimmstenfalls wirst du bei einem Unfall verunglücken. 

Sonst wird dir nichts passieren. Er wird einen Aufbaukurs besuchen müssen.

Fast angefahren bei der polizei melden?

Ich wurde heute fast angefahren, also das Auto stand 2/3cm vor mir...... Bei der polizei melden oder nicht ? Die Fahrerin ist einfach weiter gefahren

...zur Frage

Führerschein mit 16/17?

Ich habe einiges gehört,aber habe keine Ahnung inwiefern es stimmt.

Soviel ich verstanden habe; 18-> Führerschein und normal fahren 17->Führerschein und mit jemandem,(der schon ein Führerschein hat und daneben sitzt )fahren 16->Führerschein machen damit man mit 17 mit einem Beifahrer(der auch Führerschein hat) fahren kann

Stimmt das?😂

...zur Frage

Kumpel von mir fährt ohne Führerschein mit dem Auto von seinen Eltern,Strafe für mich als Beifahrer?

Moin,

Ein Kumpel von mir fährt öfters mal mit dem Auto von seinen Eltern, er hat aber keinen Führerschein.

Bekomme ich als Beifahrer auch eine Strafe wenn ich jetzt mit ihm mitfahre ?

Den ich habe ja eigentlich nichts damit zu tun den er fährt ja nicht mit meinem Auto daher müsste ich doch eigentlich unbestraft wegkommen oder?

Danke.

 

...zur Frage

Kumpel fährt ohne Führerschein Motorrad, bekomme ich ärger, wenn ich mitfahre?

Hallo, ein Kumpel von mir fährt gerne mal Motorrad (Roller zu langsam), er hat dafür aber keinen Führerschein... Bekomme ich Ärger, wenn ich Beifahrer bin? Wenn ja, in welcher Form?

MfG Jonas

...zur Frage

BF 17 Begleiter alkoholisiert

Wenn mein Vater als Begleiter mitfährt, und betrunken ist, wird mir der Führerschein auch entzogen?

...zur Frage

Probezeit Personen im kofferraum?

Hey! Ich bin 17 Jahre und habe einen bf 17 führerschein. Was passiert, wenn ich bei einem Freund im Kofferraum mitfahre, der 19 ist und auch noch in der Probezeit ist? Sind dann unsere beide Lappen weg, oder muss man zu einem Aufbauseminar? Und was würde mit den anderen Personen passieren, die ganz normal im Auto sitzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?