Was passiert, wenn ich Angezeigt werde?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du darfst nicht unterschätzen wie sich solche Sachen schnell zu einem Selbstläufer entwickeln. Passieren wird dir vermutlich nichts, weil alle zuständigen Stellen unfähig sind, und auch in wirklich extremen Fällen nicht viel passiert. Trotzdem, lass sowas bleiben in Zukunft. Ein par unbedarfte Äußerungen im WWW können eine Cybermobbing Welle auslösen wie du es dir nie vorstellen hättest können. Hab ich schon erlebt. Also immer persönlich klären sowas. Cool bleiben.

Da passiert erst mal nicht so viel. Im schlimmsten Fall wirst Du zu dem Thema befragt und wenn du alles abstreitest ist die klagende Seite beweispflichtig, muss dir also eine Straftat nachweisen. Mehr als grober Unfug liegt hier sowieso nicht vor !

Das wird mal böse mit Dir enden. :-))

hm ich bezweifel das da viel passieren wird. ich habe mal eine anzeige gemacht wegen richtigen mobbing da wurde absolut NIX gemacht. ich schätze du wirst im schlimmsten fall ne vorladung bekommen und befragt werden. aber mehr auch nicht

Vorladung bei der polizei, musst aussage eine machen und dazu stellung nehmen. Dann entscheidet der staatsanwalt ob es vor gericht kommt oder nicht.

Die Staatsanwaltschaft wird ermitteln, ob Du etwas Verbotenes gemacht hast oder nicht.

Da du nichts verbotenes gemacht hast passiert nichts. Anstiften die zu zuspamen ist ja nicht strafbar

Was möchtest Du wissen?