was passiert wenn ich abends wasser trinke?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, Wasser trinken ist für den Körper gut. Allerdings sollte man nicht einen Liter plötzlich in sich hineinschütten. Stell dir vor, wie viel Energie der Magen aufwenden muss, damit die Flüssigkeit auf Körpertemperatur erwärmt wird. Dieser Temperaturunterschied kann schon zu Übelkeit, Erbrechen oder Schindel führen. Deshalb mit mehreren Pausen trinken und kleine Mengen langsam nehmen, damit die Speiseröhre beim Durchfliessen die Flüssigkeit erwärmen kann.

Zum anderen muss der Körper die Flüssigkeit über den Darm aufnehmen und über Niere und Hormone den Elektrolyt-Haushalt anpassen. Wenn die Flüssigkeit keine oder zu wenig Mineralsalze mitbringt, muss sich der Körper sehr anstrengen, den Salzhaushalt zu stabilisieren. Wenn also zuviel salzarme Flüssigkeit getrunken wird, kann der Körper ebenfalls mit Übelkeit, Erbrechen, Schwindel oder Kreislaufstörungen reagieren.

Mehr dazu: http://www.netdoktor.at/laborwerte/elektrolyte-und-mineralstoffe-8434

Lieben Gruss mary

So viel auf ein Mal zu triinken ist nicht gut.. Dein Gehirn kann das nicht so schnell verarbeiten! Man kann daran sogar sterben.. allerdings nur wenn man es recht schnell auf ein mal trinkt und mindestens 1 Lieter. Also das dir übel wurde hat mit abends nichts zu tun das ist ganz normal!

nein ist es nicht! Naja, theoretisch kann Wasser das Blut "dünner" machen. Aber bei einem Liter kann das eigtl. noch nicht einen solchen Effekt haben, dass dir schwindelig wird. Trinke doch maximal 0,5l auf einmal.. und ne Minute später kannst du dir von mir aus den anderen halben Liter hinter her kippen :D

Du hast einfach zu viel getrunken passiert mir auch manchmal ;-)

Ja du pisst ins bett

Was möchtest Du wissen?