Was passiert wenn Hunde Geschwister Welpen kriegen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ihr könnt jetzt sofort zum ta gehen und alizin spritzen lassen. das ist eine art "pille danach". natürlich nicht auf dauer als verhütung gedacht, löst aber hier euer problem.

die gründe für eine verhinderung dieser trächtigkeit sind:

-tierheime sind voll und es gibt ausreichend hunde, die dringend ein zu hause suchen, denen muss man nicht den platz mit unüberlegten welpen wegnehmen.

- die geburt unter laienaufsicht ist für eine hündin und auch die welpen lebensgefährlich, kann erhebliche kosten mit sich bringen (kaiserschnitt, eklampsie,...).

- durch den hohen inzuchtgrad erhöht sich das risiko für das auftreten genetischer erkrankungen massiv.

früher hat man sowas gemacht, um eigenschaften einer rasse zu festigen, das blöde daran ist nur, dass gene, die rezessiv vorhanden sind auf diese weise wirksam werden und die welpe dadurch ein stark erhöhtes risiko für erkrankungen wie z.b. hd haben.

- welpenaufzucht ist ein mehrwöchiger, nervenaufreibender fulltimejob mit viel verantwortung. insbesondere, wenn man den welpen einen guten start ins leben geben will und man gute besitzer aussuchen möchte. da kann man allerdigs bei solch einer konstellation nicht sehr wählerisch sein, denn ein nicht ganz dummer mensch nimmt keine welpen aus solch einem wurf.

 

also geht bitte morgen zum ta und verhindert diese trächtigkeit.

 

ich sehe gerade, dass du noch mindejährig bist. sprich bitte sofort mit deinen eltern, auch wenn es eventuell ärger gibt, weil ihr nicht aufgepasst habt.

alleine ist das zuviel verantwortung für dich. deine eltern sollen mit der hündin zum ta und alizin spritzen lassen.

1

DH! danke für die antwort. meine eltern wissen es schon. ich wusste aber garnicht dass es so eine spritze gibt..

0
@Terry166

danke für die HA. vielen wissen nichts von der spritze, deshalb schreibe ich es dir, damit ihr euer " problem" lösen könnt :-)

0

Du solltest jetzt schleunigst mit deinen Eltern reden und die kleine Hündin zum Tierarzt gehen.Die Welpen , sollten nicht zur Welt kommen.ich weiß das sich das herzlos anhört.Aber zum einen ist deine Kleine noch viel zu jung um Mama zu werden,ihre Knochen sind noch zu weich und sie könnte auch bei der Geburt der Welpen sterben.Die Welpen wären Inzucht,sie könnten mit schweren Schäden zur Welt kommen.Und danach? Die Tierheime sind bereits überfüllt und wie schnell könnten sie dort landen,wenn du keine geeigneten familien für sie findest.

Du solltest mit ihr zum Tierarzt! Gut ist das auf jeden Fall nicht!!

Wenn man Rüde und Hündin hat, sollte mindestens einer von beiden Kastriert werden!! Das solltet ihr auch schnellstens nachholen! Viel Glück,das es nicht zu spät ist! Züchter brauchen meist mehrere Anläufe, aber wenn mans nicht will reicht der Moment ja oft schon!

Du kannst die übrigens nicht einfach trennen währenddessen, den der Penis des Rüden hat wiederhaken und kommt erst wieder "frei" wenn er abgeschwollen ist...

Können Hündinnen nur welpen bekommen wenn sie Läufig sind?

meine Hündin hat Heute als ich mit ihr drausen war mit einem anderen Hund ge......

Sie ist nicht Läufig, kann sie trotzdem junge bekommen?

...zur Frage

Hündin trächtig oder doch verloren?

Hallo, ich bin neu hier. Ich habe einen reinrassigen Chihuahua Rüden und nun habe ich für zwei Wochen die Zwergpinscher Hündin einer Freundin bei mir, weil sie im Urlaub ist. Jetzt hat mir meine Freundin aber nicht gesagt, dass ihre Hündin läufig war. Und ich kenne mich damit nicht aus, da ich mich nie damit beschäftigt habe, da ich ja einen Rüden habe. Nun ist das Problem, dass beide Hunde zusammen hingen. Mein größten Problem ist aber, dass die Hündin bereits 9 Jahre alt ist. Nachdem Deckakt, der jetzt 1 Woche her ist, blutet sie immer noch. Nun wollte ich fragen, ob die Hündin noch trächtig ist oder ob sie die Welpen verloren hat (aufgrund ihres Alters). Ich habe mit meiner Freundin telefoniert und sie meinte, dass ich mich dann um die Welpen kümmern muss, da sie absolut keine Lust auf Welpen hat.

Man ich mache mir total Vorwürfe, weil ich beide Hunde alleine gelassen habe.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen...

LG

...zur Frage

Läufige Hündin mit Welpen(Rüden) Spielen lassen?

Hallo, meine Hündin ist nun zum 3. mal läufig, seit fast 2 Wochen. Meine Freundin hat einen Welpen, 6 Monate alt (Rüde). Reagieren die Hunde in dem alter auch auf läufige Hündinnen wie ausgewachsene Rüden? Sonst würden wir uns am Samstag mit den Hunden treffen, wie gesagt, er ist noch ein Welpe. Ich habe im Internet geguckt, aber keine klare Antwort gefunden... Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Welpe wieder abgeben - wie erklär ich es den Eltern?

Hallo,

meine Mutter hat sich vor einer Woche einen Welpen gekauft. (Hündin, 9 Wochen alt) Mein Problem ist, dass ich als Einziger auf sie aufpassen muss, da ich zur Zeit den Tag über immer Zuhause bin und meine Mutter und ihr Freund arbeiten müssen. Sprich, ich bin im Grunde für die Erziehung zuständig. Das Einzige, was meine Mutter macht, ist morgens und abends mit ihr zu gehen und abends mit ihr zu spielen, damit sie nachts schläft.

Ich habe mich auch schon sehr viel erkundigt, wie man einen Welpen erzieht und was man machen kann, aber ich bin einfach nervlich am Ende, weil sie partout nicht auf mich hört. Sie beißt mich (ja, ich weiß, Welpen beißen, das gehört dazu) ständig und knurrt/bellt mich aus. Ich habe alle möglichen Tipps versucht. Ignorieren, Arme verschränken, aus dem Zimmer gehen, an die Wand drehen etc. Nichts hilft. Sie bellt einfach weiter und zerfetzt dann munter meine Hose. Ich habe das Gefühl, ich bin ihr Kauspielzeug geworden - dabei hat sie davon genug hier, das nicht aus menschlichem Fleisch besteht.

Wir haben auch noch eine ältere Hündin, die sie ständig ausbellt, anknurrt, beißt und ab und an sogar versucht, an ihre Zitzen zu gehen. Die Hündin (12) ist furchtbar geduldig, fängt aber bei ihr auch schon an zu knurren/bellen und in ihre Richtung zu schnappen.

Meine Katze bekomme ich fast gar nicht mehr zu Gesicht, was mich wirklich traurig macht, weil sie eigentlich mein Ein und Alles ist. Die einzige Zeit, in der ich sie wirklich sehe und mit ihr kuscheln kann, ist nachts, wenn ich mich dann aus meinem Zimmer zu ihr ins Nebenzimmer setze. Aber das ist ja auch nicht die Lösung. Ich habe auch schon versucht, die beiden aneinander zu führen, aber es klappt ganz und gar nicht. Entweder faucht meine Katze den Welpen aus, oder der Welpe jagt ihr hinterher.

Am liebsten würde ich meine Mutter einfach darum bitten, den Hund wieder abzugeben (ich weiß, ich mag es eigentlich auch nicht...) weil sie mich einfach fertig macht. Nur ich weiß nicht, wie ich es ansprechen soll...

...zur Frage

Habe einen Chihuahua bekommen vor 1 Woche, möchte ihn aber nicht haben, sondern einen Labrador?

Ich hab ein großes Problem! Ich wollte einen Labrador Welpen, habe aber einen Chihuahua Welpen bekommen. Er ist niedlich und alles, aber sein Charakter passt mal so gar nicht zu mir. Ich bin eher sportlich und jogge gerne, das kann er nicht. Er geht in meine Tasche rein und kuschelt sich immer an mir. Immer wenn ich raus gehen will mit ihm, beißt er mich und versteckt sich damit er nicht raus muss mit dieser Rasse Kenn ich mich wirklich 0 aus und komme gar nicht mit ihm zurecht. Ich liebe Labradore und beschäftige mich auch seit Jahren mit dem meiner Nachbarin, aber irgendwie Krieg ich keinen Sie seien zu groß und Chihuahua sind kleiner und leichter zu erziehen, das stimmt aber nicht. Ich liebe Hunde, auch den kleinen Chihuahua Welpen hier aber er passt wirklich 0 zu mir. Er ist 24 Stunden lang betreut, nie alleine und wenn ein Labrador hier wäre, haben wir ein Garten wo er sich austoben kann und meine Nachbarin hat wie gesagt eine richtig liebe Labrador Hündin, die könnten spielen usw außerdem könnte sie mir mit der Erziehung helfen.. Und die Frau von der meine Eltern den Chihuahua her haben meinte wir könnten ihn zurückgeben wenn wir nicht mit ihm klarkommen. Und das ist hier der Fall, es macht mich schon traurig aber ich will unbedingt einen Labrador! Aber die Erziehung wäre zu schwer und er ansich wäre schwerer als ein Chihuahua.. Meiner Mutter ist der Chihuahua ans Herz gewachsen, sie will ihn behalten. ich kümmere mich perfekt um den kleinen, aber ich sehe ein, das das ein Lebewesen ist und wahrscheinlich jemanden findet zu dem er besser passt als zu mir, er wird nämlich ansonsten sein ganzes Leben bei mir verbringen. Und das will ich nicht. Ich will einen Labrador! Sie meinte aber , ( meine Mutter ) das wenn wir den hund abgeben ich keinen anderen kriegen werde und es mir gut überlegen soll. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Hündin soll schnell läufig werden! Wie?

Hallo,

Wie wird eine Hündin (Norwich Terrier) möglichst schnell läufig?

Wir bekommen bald einen Welpen (Norwich Terrier) von einem verantwortungsbewussten Züchter. Wir haben jetzt alles so geplant, dass wir den Welpen in den Sommerferien bekommen und ihn dann gut an das alleine sein gewöhnen können und so. Jetzt wird die Hündin aber nicht läufig, obwohl es laut Züchter an der Zeit wäre. Sie haben sich einen anderen Hund (ich glaube Hündin) dazu geholt und gesagt, dass es so schneller geht, stimmt das?

Lg. Lena

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?